Auf´s üble Verarscht und Belogen (6-4 monate)

Archiv des urbia-Forums Trennung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Trennung

Sorgerecht, Umgangsrecht, Unterhaltszahlung ... ? Wenn sich ein Paar zu einer Trennung entschließt, ergeben sich für jedes Elternteil ganz neue Fragen an die eigene Lebensplanung.

Beitrag von mamacat 15.05.10 - 17:48 Uhr

Hallo ihr lieben

Ich bin mal wieder hier, mein wieder EX hat die Kurwe gekratzt.#aerger
Es fing in Sptember 09 an, er sagt zu mir das er nach Lüneburg ziehn möchte, da er mit sein Besstenfreund sich total Zerstritten hat, und es da nicht mehr aushalten kann. Es dauerte nicht lange und er fant hier in lüneburg ein Job aber keine Wohnung also schlief er bei einem Kumpel ersmal. Aber der Kumpel musste selbst Arbeiten und sagt zu ihm,,das er doch bitte wo anders schlafen soll, weil ihm das in seinem 1 zimmer wohnung zu klein ist. So da fragt er mich (ich liebte ihn nicht mehr) ich dacht naja hilfst ihn mal, Freunde sind wir ja und auf die Strasse lasse kannst ihn auch nicht, also Wohnte er 3 Monate hier. In denn 3 Monaten habe ich mich neu in ihn verliebt bis über beide Ohren, sagt ihn auch das ich wieder gefühle für ihn habe,am 1.12.2009 karmen wir wieder zusammen die ersten 2-3 Wochen war es auch sehr schön und war auch sehr glücklich aber ich fühlte mich nicht erleichtert,ich konnt mich nicht fallen lassen warum auch immer. Naja so in Januar habe ich zu ihm gesagt das ich es mit vorstellen kann in der Zukunft wenn wir und mühe geben und so, ihn zu Heiraten. ABER denn ging es los er wurde komisch, wir fingen an sehr viel zu streiten er zog in seiner Wohnung karm denn nur noch selten (wir haben ein fast5 jährigen sohn zusammen) habe ihn immer wieder gesagt das er sich bitte mehr um sein sohn kümmern soll, es wurde immer schlimmer, denn habe ich ihn nur noch am we gesehn ob wohl wir nur 15 min von einander infert wohnen. Ich habe ihn denn gefragt was los sei da meint er "ich brauche zeit,bitte gib mir zeit denn ich bin in moment sehr durch denn wind und so" ok dachte ich das kann ja jeder mal haben wenn Arbeit scheisse ist und das geld schneller weg ist als es rein kommt, und so.So jetzt kommt der knüller er hat mir vor eine woche gesagt (geschrieben hat er mir das, nicht gesagt denn dazu ist er zu feige,,über skype) das er mich nicht mehr liebt nur noch mag als freund nicht als partner und das er in unreine ist und in moment keine beziehung will und alleine bleiben will.Das traf mich wie eine Bombe.Ich habe sehr viel geweit und mich gefragt habe ich an allem schuld bin, bin ich so scheisse das er micht nicht will??.Vor 2 tagen sagt meine sohn das Papa eine neue Frau hat darauf meine ich, ja wie heisst denn Papa´s neue Frau?? Da sagte mein Sohn WIPKE.Bohr alter das darf nicht wahr sein dachte ich, das ist die gleich die er mich vor 2 jahren schon mal betrogen hat.Aber versteh ich nicht er will doch keine Beziehung er will alleine bleiben??Er sagt zu mir das er mich 6 monate belogen betrogen und ausgenutzt hat er wusste nicht wie er es mir sagen sollte und er konnte nicht viel nachdenken wo er bei mir gewohnt hat.Jetzt habe ich ihm eine E-mail geschrieben das ich werde noch Freundschaft noch irgendwas mit ihm zutun haben will. Von ihm kommt nicht´s er tut so wenn er sein sohn holt als ob nicht´s gewesen war und das wir SEHR GUTE FREUNDE sind. Ich hasse ihn nur noch mir tut meine Brust weh muss immer wieder anfangen zu weinnen.Wie kann es sein das ich ihm so scheiss egal gewurden bin?? Was sol ich eure meine nach machen??

Ja bei mir sind gefühle da,denn wir wären normalerweise 6 jahre zusammen und die kann ich nicht einfach so weg schmeissen.
Was soll ich nur machen??

SORRY das es so lang gewurden ist und sorry für die Rechschreib fehler,ich habe eine lese Rechschreibschweche
bitte nicht böse sein deswegen...

Lg Mamacat#heul#heul#heul

Beitrag von arienne41 15.05.10 - 18:00 Uhr

Hallo

Was du machen solltest?

Ihn in Ruhe lassen.

Mit ihm eine vernünftige einigung treffen über das Umgangsrecht mit eurem Sohn.

Beitrag von alpenbaby711 15.05.10 - 19:47 Uhr

Frage 1: Wieso nimmst du so nen Kerl nochmal?
Frage 2: Wieso poppst du mit dem nochmal?
Frage 3: Wieso heulst du wegen so einem Deppen, oder weil du nochmal so naiv gewesen bist?
Ela

Beitrag von buggie 15.05.10 - 20:58 Uhr

Hallo,

Liebe macht blind und Einsamkeit noch viel blinder. So geht es vielen, ich denke überhaupt wenn ein Kind im Spiel ist. Du wünscht dir eine Familie so wie du sie Dir vorstellst und ein Leben wie es deiner Meinung nach sein sollte. Das ist verständlich und auch wenn es Leute gibt die Dich für Naiv halten - ja mein Gott wir sind alle schon mal auf Miskerle reingefallen. Jetzt kannst du jedoch damit abschließen du kannst guten Gewissens sagen dass du alles getan hast was möglich war um mit diesem Mann deine Familie zu haben. Dumm gelaufen dass er ein Arschloch ist ein mal und ein zweites mal ein drittes mal tu dir nicht an. Du findest was besseres keine Frage! Und Liebeskummer ist schrecklich aber er vergeht. 6 Jahre bist du jetzt reifer und klüger nimm die Erfahrung mit und das nächste mal wird besser :-)

Liebe Grüße, Kopf hoch es kann ja nur besser werden!

Beitrag von mamacat 16.05.10 - 11:31 Uhr

Hallo buggie

Bohr danke dir so was Aufbauendes habe ich schon sehr lange nicht mehr gehört. Ja du hast vollkommen recht was du schreibst kennst du mich :D.

Ja der Liebeskummer ist hammer, und die einsamkeit auch.
Ich bin blind und naiv gebe ich zu aber ist es denn so schlimm nur weill ich meine Familie und mein Glück haben wollte??

Jetzt weiss ich das ich es bei denn nicht finden werde und haben werde.
Ich hoffe nur sehr das es besser wird und das ich mal ein mann finde der mich will so wie ich bin,und so das wir uns glücklich machen

Wie schon gesagt ich danke dir sehr habe mich sehr gefreud das auch noch menschen hier sind die was Gutes schreiben :)

glg
Mamacat