kennt da jemand? bitte mal gucken

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von matsel 15.05.10 - 18:00 Uhr

hallo mädels,
ich habe zz folgendes problem. ca 6 wo nach der geb hatten mein mann u ich das erste mal sex. war auch wirkl. gut;-) aber ich bin dabei fast weggeschwommen, so feucht war ich. das ist nach u nach immer mehr geworden. und nicht nur beim sex. auch nachts mußte ich manchmal meine hose wechseln weil sie durchgeweicht war. mir lief die flüssigkeit richtig die beine runter. ich war dann bei meiner ärztin. die meinte durch die geburt wären am mumu zellen ausgestülpt, die eigentlich nach innen richtung gebärmutter zeigen und flüssigkeit erzeugen, die das sperma weiterleiten sollte richtung eizelle. sie verschrieb mit flumocin. nun ist es aber seit ein paar tagen noch schlimmer geworden als vorher. ich muß ständig die binden wechseln. der ausfluss ist geruchlos, schleinig, klebrig. kennt das phenomän jemand von euch? wie habt ihr das in den giff bekommen?
lg

Beitrag von bibi22 15.05.10 - 21:35 Uhr

hi!

Ich habe auch das Problem, dass ich seit der ersten SS schneller feucht wurde und werde. Aber das dauert nur so lange an bis ich alles abgewischt hatte.
Vielleicht rufst du nochmal an, ist ja schon heftig wenn du immer noch richtig ausläufst.

lg bianca
(PS: solltest du die Pille noch nicht nehmen, und du nicht gleich wieder schwanger werden willst, solltet ihr mit Kondom verhüten. Stillen ist kein Schutz vor Schwangerschaft.)

Beitrag von matsel 15.05.10 - 21:55 Uhr

ist ja nicht nur beim sex so.heut tagsüber wars auch zieml schlimm, obwohl es sonst nur nachts aufgetreten ist.
ich werd schon noch mal zum arzt müssen.


ps: ich nehm schon seit ca 8 jahren keine pille mehr, entweder mit gummi oder fruchtbare/unfruchtbare tage bestimmen etc. das klappt super, aufs stilen allein würd ich mich nicht verlassen wollen;-)

lg