Jetzt geht´s los

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von kleine1983 15.05.10 - 18:30 Uhr

Hallo!

Ich bin schon lange nicht mehr hier gewesen.
Nun haben mein Mann und ich beschlossen es (nach den Clomi- Versuchen und ein wenig Pause) noch einmal in Angriff zu nehmen... :-D

Am Mittwoch gehe ich zu meinem Gyn um noch einmal ein Gespräch zu führen und mir dann eine Überweisung für die KIWU Praxis zu holen. Am Donnerstag ist dort ein Infoabend. Wollen es als erstes mit einer IUI Versuchen.

Weiß jemand, wie teuer eine IUI ist und wieviele Versuche von der Krankenkasse werden?

Sorry für´s ganze #bla


Liebe Grüße
MAREN

Beitrag von laura30 15.05.10 - 19:46 Uhr

Hallo Maren,

die Preise für die IUI schwanken....! Es kommt halt auch darauf an ob Du von alleine einen Eisprung hast oder ob und wieviel stimmuliert werden muss.

Aber eine IUI ist auf jeden Fall kostengünstiger als eine IVF oder eine ICSI.

Normalerweise werden bei einer nicht stimmulieren IUI acht Versuche genehmigt, bei Stimulation drei..!!

Näheres werdet Ihr aber bestimmt auf dem Infoabend erfahren..!!

LG und alles Gute
Laura #sonne

Beitrag von kleine1983 15.05.10 - 20:50 Uhr

Hallo Laura!

Danke für die Antwort.

Ich habe leider von alleine keinen Eisprung. Mit Clomi hat es aber geklappt. Zusätzlich sind die kleinen Freunde meines Mannes nicht die schnellsten...

Soweit ich bis jetzt weiß ist sonst alles in Ordnung bei uns...

LG
MAREN


Beitrag von erongo-simba 15.05.10 - 20:56 Uhr

Hallo!

Also bei uns liegen die Kosten als Selbstzahler mit Clomi und ES auslösen bei ca. 200-250 Euro. Aber wie gesagt, das ist sehr unterschiedlich. Es kommt halt drauf an, wie oft du zum US musst usw. Danch richtet sich dann der Preis.

WEnn ihr verheiratet seid, übernimmt ja die KK sowieso noch 50%. Dann ginge es auch, wenn es bei euch was teurer werden sollte.

Wünsche euch viel Glück!#klee