Soll ich bis Montag warten?

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von mokaka 15.05.10 - 18:37 Uhr

Hallo, ich heisse Daniela und habe mal eine Frage.
Mein Zyklus ist unregelmässig in letzter Zeit. Januar- Februar 28 Tage, Februar-März 30 Tage, März-April 25 Tage. Meine letzte Periode war am 14. April, und bis jetzt habe ich keine Blutungen bekommen. #klatsch Weil ich nicht genau weiss wann ich meine Tage hätte kriegen sollen, habe ich mal zwischen dem 9. bis zum 14. April geschätzt ( also ein Zyklus zwischen 25 und 30 Tagen) Wir wollten vor ein paar Monaten SS werden, aber weil es im finanziellen Berreich gar nicht gut ging, haben wir uns entschlossen zu warten. Wir haben seit Februar nur mit Kondom verhütet. Heute haben wir schon den 15., habe seit ein paar Tage leichte Schmerzen im Unterleib und dachte ich bekomme meine Regelblutung, es tut sich aber nichts. #zitter Ich bin sehr nervös, es wäre ein sehr schlechter Zeitpunkt SS zu werden. Soll ich jetzt einen Test machen oder bis Montag warten, damit das Ergebniss sicherer wird? Wegen meine Unregelmässigkeit, habe ich ja leider keine Ahnung wann ich meinen Eisprung hatte. Wir herzeln aber viel...#hicks

Ich hoffe, dass mir jemand einen Ratschlag geben kann.
Sorry fürs lange #bla

Liebe Grüsse

Danie

Beitrag von cori0815 15.05.10 - 20:52 Uhr

hi Danie!
Naja, letztlich ist es doch egal, wann du den Test machst: wenn er positiv ist, dann ist es doch schön. Und den "passenden" Zeitpunkt für eine SS - den gibt es doch eh nie richtig. Was braucht ein Baby schon groß außer die Liebe seiner Eltern und ein paar Windeln?

Und wenn er nun negativ ausfällt, dann bleibt doch abzuwarten, ob nun noch in den nächsten Tagen deine Regel einsetzt oder aber nicht. Im zweiten Fall würde ich sagen: noch ein paar Tage warten und Test wiederholen, und dann irgendwann mal ab zum FA, wenn sich nix tut.

Aber erstmal würde ich dir wünschen, dass es vielleicht eine "unverhofft kommt oft"-SS ist. Freu dich, ob mit Geld oder ohne!

LG
cori

Beitrag von mokaka 15.05.10 - 21:04 Uhr

Danke für deine Antwort, aber ihabe gemerkt, dass ich etwas falsch geschrieben habe... meine Regelblutung sollte zwischen dem 9. bis zum 14. MAI eintreten... #zitter, deswegen weiss ich nicht, ob ich jetzt, morgen früh oder am Montag einen Test machen soll.

Danke dir nochmals für die Aufmunterung. Ich weiss, dass es schwierig ist, wenn man kein Geld hat, und ungeplant SS wird, aber ich bin total gegen Abtreibung und wenn ich doch SS wäre, werde ich mich halt mit der Idee anfreunden müssen und versuchen mich trotz allem zu freuen.

LG

Danie

Beitrag von delphinchen27 16.05.10 - 08:24 Uhr

Der Eisprung kann sich immer mal wieder verschieben.
Du bist heute am 31.Zyklustag.

Wart mal noch 1-2 Tage ab.
Wenn bis dahin immer noch nichts von der Mens in sicht ist, mach einfach mal einen Test.
Dann hast du sicherheit.

Es ist nie leicht, ein weiteres Kind zu planen.
Man weiß halt, was auch an Kosten mit einem Kind anfallen.
Und wenn es finanziell eh nicht so toll ist, hat man noch mehr Angst Schwanger zu sein.

Drück dir die Daumen, das der test negativ ausfällt.

Beitrag von kleinerkeks86 16.05.10 - 19:53 Uhr

ich rate generell von tests ab. ich bin damals gleich zum frauenarzt gegangen. ich hab vor 11 wochen entbunden und hab mich damals auch auf test verlassen ja von wegen der zeigte mir negativ an obwohl dann postiv beim fa rauskam

Beitrag von s.klampfer 17.05.10 - 18:06 Uhr

Und schon getestet? ;-)