wann fingen eure an zu greifen?

Archiv des urbia-Forums Frühchen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühchen

Obwohl die Überlebenschancen für früh geborene Kinder immer besser werden, müssen vor allem Eltern von extrem Frühgeborenen oft für die gesunde Entwicklung ihres Kindes kämpfen. Der Frühchenmediziner Dr. Matthias Jahn beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von doro86 15.05.10 - 18:46 Uhr

huhu
meine maus wird am 26.5 schon 6 Monate alt oh man wie die Zeit vergeht, lt. meinem Gyn kam sie bei 34+5 lt Gyn im KH bei 33+5, leider greift sie überhaupt noch nicht nach Gegenständne oder will etwas festhalten, wann haben eure damit angefangen?
lg doro mit maya-sophie

Beitrag von dienschen1 15.05.10 - 20:28 Uhr

Hallo,

also unsere Kleine kam bei 27+6 und hat im korrigierten Alter von drei Monaten angefangen sich Sachen zum Beispiel vom Wickeltisch zu angeln. Richtig gezielt zu Greifen hat sie etwa ab 4,5 Monaten.

Dafür hat sie "bis jetzt" gebraucht, bis sie sich umdreht. Sie wird am kommenden Montag korrigiert 7 Monate alt und ich persönlich finde es gar nicht schlimm, dass sie sich jetzt erst dreht, aber unsere KG, die KIÄ und auch die Frühförderung hat das ganz arg gestört.

Jedes Kind hat halt sein eigenes Tempo und eigentlich finde ich das auch völlig in Ordnung, aber man wird auch sehr schnell unsicher was sowas betrifft.

Lg

Beitrag von sternchen397 16.05.10 - 12:08 Uhr

Huhu,
mein Kleiner wurde in der 33+3 geholt und ist jetzt 5 Wochen alt (am 25.05.wäre erst der Termin). Er greift schon seit 2-3 Wochen und drehen kann er sich auch schon#kratz
Er klammert sich auch immer an meinem Pulli fest, wenn ich ihn ins Bett legen will, dann hängt er wie ein Äffchen an mir:-)
Er führt schon seine Händchen zum Fläschchen beim trinken und drückt es weg, wenn er satt ist oder zieht es ran, wenn er noch was haben will.

Aber ich habe sowieso das Gefühl, dass das viel zu früh ist, denn eigentlich kommt das ja erst viel viel später,oder?

Frag doch zur Not mal den Kinderarzt, die kennen sich doch bestimmt damit aus.

Lg