Mein Freund ist verheiratet und ich hab es nicht gewußt...

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von trishelle1981 15.05.10 - 19:55 Uhr

Habe gestern erfahren, dass mein Freund seid 4 Jahren verheiratet ist... er hat mit der Frau 2 Kinder und das 3. ist unterwegs...

und ich hab es nicht gewußt... unser Sohn ist jetzt 5 Monate alt.

Wir sind 3 Jahre zusammen... wie kann das alles sein??? Ich versteh die Welt nicht mehr. Ok, wir haben nicht zusammen gewohnt aber wir waren zusammen im Urlaub, er kennt meine ganze Familie, ich Teile seiner Familie.

Und nun bin ich der Trottel der Nation und mein Sohn hat den größten Penner der Welt als Vater...

Ich bin verzweifelt, warum hab ich nix gemerkt?

Seine Frau wußte auch nix von mir, sie hat meine Nummer in seinem Handy gefunden und mich daraufhin angerufen...

Sorry, aber mein Kopf explodiert gleich... Mußte das irgendwie los werden.

Beitrag von bu83 15.05.10 - 19:57 Uhr

juhu,

WAS#schock wie geht denn sowas? ist ja wie im schlechten film.

las dich mal drücken. hast du schon mit ihm gesprochen? was sagt er dazu.

man,man,man wenn du teile seiner familie kennst, wissen die ja von seinem doppelleben#kratz

führt ihr ne wochenendbeziehung? warst du mal bei ihm zuhause? oder er immer nur bei dir?

alles gute

lg bu

Beitrag von trishelle1981 15.05.10 - 20:02 Uhr

Er meint, das stimmt alles nicht, aber es ist alles plausibel und bestimmte dinge machen jetzt einen sinn... er will unbedingt persönlich mit mir reden und mir beweisen, dass es nicht stimmt, aber ich glaube der frau.

Ja, die familie wußte anscheinend bescheid..

ich war bei ihm zuhause, er hat mir vorgemacht, er würde mit einem kumpel zusammen wohnen. eine freundin von mir war auch da, ich bin also nicht völlig bekloppt.

danke für deine worte. ich glaube, ich zerbreche grade innerlich. dabei muss ich jetzt so stark sein für mein baby.

Beitrag von bu83 15.05.10 - 20:56 Uhr

ich wünsche dir alles erdenklich gute und hoffe für dich, dass sich bald alles aufklärt.

lg bu

Beitrag von beni76 15.05.10 - 19:59 Uhr

#liebdrueck

Es tut mit sehr Leid und ich hoffe, dass Du bald klare Gedanken fassen kannst und für Dich und Deinen Sohn eine gute Lösung findest!
Dass das ein Schock ist, kann ich mir vorstellen :-(

#klee#klee#klee
#blume beni

Beitrag von sihf811 15.05.10 - 20:07 Uhr

Das ist ja wirklich schrecklich #schock. Ich weiß nicht, was ich machen würde, wenn mir das passieren würde.

#liebdrueck

Beitrag von schwilis1 15.05.10 - 20:11 Uhr

Wie sicher bist du dir, dass diese Frau recht hat?

Beitrag von trishelle1981 15.05.10 - 21:41 Uhr

ziemlich sicher, er konnte bzw wollte mir bis jetzt keine richtige erklärung geben und sie wußte alles von ihm, ich hab sie dinge gefragt, die sie nur wissen konnte, wenn sie wirklich regelmäßigen kontakt mit ihm hat bzw mit ihm zusammen ist.

Beitrag von mandai09 15.05.10 - 20:12 Uhr

na das ist doch mal eine frechheit... tut mir wirklich leid für dich... was du jetzt machen sollst, kann ich dir leider nicht sagen... aber eins kann ich dir sagen, ein kind ist schon lange nicht mehr ein grund mit einem zusammen zu bleiben...

ich würde an deiner stelle mich mit der frau treffen... auch wenn es vielleicht komisch ist, aber sie ist auch eine leidtragende :-(

das is ja echt mal krass...

Beitrag von mike-marie 15.05.10 - 20:13 Uhr

OMG #schock

Sorry mir fehlen echt die Worte, sowas kommt doch nur im Film vor :-[

Ich wünsche dir einfach viel kraft und starke nerven, ich könnte damit zur Zeit nicht umgehen #heul

Fühl dich getrück #liebdrueck

LG mike-marie und Lucie (auch 5 Monate alt)

Beitrag von jeanie25 15.05.10 - 20:14 Uhr

Oh mein Gott!!! #liebdrueck

Also, ich würd mich mal mit der Frau treffen...sie müsste dann ja beweise haben Heiratsurkunde, Fotos u.s.w.

Beitrag von ana2004 15.05.10 - 20:19 Uhr

Hallo,

Ersteinmal möchte ich dir sagen,das dein Kleiner ein ganz süsser ist #feu
und nach deinen süssen zu gehn,muss der Vater Afrikaner sein! Oder???
Lass dir sagen,das diese Männer nie Treu sind,meine freundinn war auch mit einen afrikaner verh. haben 3 Kinder!!
und er hat sie belogen und betrogen bis zum geht nicht mehr??
Und in Afrika hat er sogar noch ne Geliebete nebei gehabt!!
Mit tut es für dich,und deinen Süssen verdammt leid,das ihr so belogen und betrogen würdet!!
Ich hoffe du hast ihn zum Teufel gejagt!!
Wascheinlich warst du nicht die einzige mit der er ein beziehung hatte abgesehn von seiner Ehefrau!!
Ist die auch Deutsche???
Lass dich aufjedenfall gedrückt fühlen!!
l.g ana2004

Beitrag von yasmin2101 15.05.10 - 20:50 Uhr

WAS BIST DU DENN BITTE FÜR EINE UND WAS ERLAUBST DU DIR EIGENTLICH??? ICH BIN AUCH HALBE "AFRIKANERIN" UND EINS LASS DIR MAL GESAGT SEIN: DU HAST ABSOLUT KEINE AHNUNG!!!!!
SOLCHE RASSISTISCHEN ÄUßERUNGEN SIND JA MAL DAS ALLERLETZTE!!!!
WIE KANN MAN NUR SOOOOO EINEN MÜLL VON SICH GEBEN #klatsch#klatsch#klatsch#klatsch#klatsch#klatsch#klatsch#klatsch#klatsch#klatsch#klatsch#klatsch#klatsch#klatsch#klatsch

Beitrag von froehlich 15.05.10 - 21:00 Uhr

Ja, Du, das stimmt schon.....aber ich glaube, SOOO schrecklich hat sie's nicht gemeint. Ich hab (ohne Deinen Beitrag zu lesen) weiter unter auch gepostet...und jetzt friss mich nicht gleich: ich finde auch, daß viele afrikanische Männer einen...hmm: etwas ELASTISCHEREN Begriff von Treue haben als wir. Das hat nichts mit Rassismus zu tun, sondern ist einfach eine Beobachtung. Ich habe lange in Afrika gelebt, viele meine besten Freunde sind Afrikaner (und Afrikanerinnen!!!) und - meine Güte - es gibt nun mal kulturelle Unterschiede! Das ist doch auch weiter nicht schlimm. Für viele Männer in Afrika ist es selbstverständlich, mehrere Frauen zu haben - und oft ist das auch für die Frauen in Ordnung. Manche leiden aber auch sehr darunter....tut ja im Prinzip hier nichts zur Sache. Die Frage für Trishelle ist doch jetzt einfach, wie sie damit umgeht. Übel an der ganzen Geschichte ist einfach, daß ihr Freund ihr keinen reinen Wein eingeschenkt hat.... . Da liegt für mich der größte Hase im Pfeffer.

Beitrag von yasmin2101 15.05.10 - 21:22 Uhr

wieso klingt das bei dir aber so gaaaanz anders als bei der anderen???
Abgesehen davon dunkelhäutige Menschen gibts auch in Amerika ;-)

Beitrag von froehlich 15.05.10 - 22:03 Uhr

Ich finde einfach überhaupt, das Thema "Dunkelhäutigkeit" hat damit überhaupt rein gar nichts zu tun - DAS ist ja wohl hoffentlich allen klar. Egal, ob jemand schwarz, weiß, rot oder gescheckt ist.....der kulturelle HINTERGRUND prägt...nicht die Hautfarbe. Ist ja wohl logisch. Muß man das noch extra erwähnen?! Man sollte es nicht meinen.

:-)

Beitrag von yasmin2101 16.05.10 - 08:06 Uhr

ja finde ich auch.
Aber hier wurde ja direkt Afrikaner vermutet weil das Kind dunkelhäutig ist und in Afrika leben ja auch weiße Menschen #aha

Beitrag von zelania 15.05.10 - 21:49 Uhr

Hi,

so sehe ich das auch ich hab auch ne Freundin die hatte schon 2 Dunkle Männer der eine Afrikaner der andere Amerikaner mit beiden ein Kind und keiner der beiden war treu;-)Aber das heißt schon lange nicht das Deutsche Männer treuer sind.Aber ich bin ganz ehrlich ich mag Dunkle Männer so als Kumpel sehr gerne aber würde zb. auch keine beziehung mit denen eingehen.Was nicht rassistisch von mir ist sondern einfach nur weil ich erfahrungen gesammelt habe die nicht so schön waren.
Der Threadschreiberin(rofl doofes wort irgendwie) kann ich nur sagen schieß ihn in den Wind wenn es stimmt den sowas find ich auch das allerletzte egal ob Dunkelhäutig oder weiß!!!



LG Zelania+Jill Lucy 9 Monate#verliebt

Beitrag von bu83 15.05.10 - 20:51 Uhr

juhu,

wieso muss man immer alle afrikaner über einen kann scheren?

und alle deutschen sind nazis#augen

lg bu

Beitrag von lumani 15.05.10 - 20:58 Uhr

Hi

Also ich finde es schon etwas "beschränkt" wenn du behauptest dass alle Afrikaner "untreu" sind nur weil Deine Freundin auch Pech hatte #augen

LG

Beitrag von tina-83 15.05.10 - 20:25 Uhr

Hallo! Das tut mir sehr leid für dich. Kann dir leider auch keinen Tipp geben...

Hast du gar nix gemerkt? Warst du denn nie bei ihm zu Haus? Oder hat er 2 Wohnungen??
Hat seine Familie sich nie geäußert? Sie müsst doch seine Frau eigentlich kennen...
Was hat dein Freund denn dazu gesagt? Oder hast du ihn nicht damit konfrontiert?

LG Tina

Beitrag von trishelle1981 15.05.10 - 21:44 Uhr

ich war bei ihm, er teilte sich ne wohung mit nem kumpel (das wurde mir jedenfalls erzählt), seine familie hat nix gesagt und er sagt, das stimmt alles nicht, aber er will mir morgen alles in ruhe erklären...

Beitrag von tina-83 16.05.10 - 11:15 Uhr

Hallo! Na, das ist ja was! Das ist ja echt sch... Vielleicht ist sie ja eine Stalkerin und hat sich alles ausgedacht.
Ich wünsch dir, dass es sich zum Guten wendet.

LG Tina

Beitrag von maryjane85 15.05.10 - 20:34 Uhr

Hast du ihn schon damit konfrontiert?

Bitte mach dir keine Vorwürfe, dass du nichts gemerkt hast etc. Manche Menschen haben das Betrügen quasi im Blut und schaffen es jahrelang ein Versteckspiel zu spielen, ohne dass jemand etwas merkt.

Du tust mir wirklich leid :-(

Beitrag von yasmin2101 15.05.10 - 20:43 Uhr

Das tut mir wahnsinnig leid für dich #liebdrueck
Das ist echt das aller letzte!
Aber wie hat er das so lange verheimlichen können????
Ist schon ne krasse Sache!

LG
Yasmin

  • 1
  • 2