Mein Zyklusblatt

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von rossy 15.05.10 - 20:06 Uhr

Bitte schaut euch einmal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/890673/509343
hallo ich wollte mal eure meinung wissen betref dem zyglus blatt ich bin wieder vol verwirt:-[#kratz#kratz warum springt er so hin und her hängt es wörklich damit zusammen das ich nicht in gleiche zeit messe oder was meint ihr letzten monat war das viel verstendlicher als diesen monat . ich messe tempie in vagiena gleich nach dem aufstehn ich arbeite in schichtarbeit deswegen ist mir nicht möglich in gleiche urzeit zu messen.
ich hoffe mir kann einer weiter helfen sorry fürs #bla#bla#bla#
bis dahin lg an alle und #danke schon mal

Beitrag von silsil 15.05.10 - 20:10 Uhr

Hallo,

wenn ich jetzt nur mal die 7.00-Messungen vergleiche, sehe ich keinen Temp.-Anstieg.

Ich glaube nicht, dass du bis jetzt einen Eisprung hattest. - Sorry.

lg
Silvia

Beitrag von densi 15.05.10 - 20:11 Uhr

du könntest dir einen wecker stellen, messen und dann wieder weiterschlafen.

so hättetst du immer die gleiche messzeit und ein aussagekräftigeres zyklusblatt!

lg

Beitrag von rossy 15.05.10 - 20:22 Uhr

hallo vielen dank fürs so schnele antworten also wg dem wecker das mach ich teilweise schon nur wen ich bei frühschicht um 4uhr aufsteh und messe ok aber darauf die woche hab ich spätschicht da kom ich erst um 1uhr nachhause und dan um 4uhr aufstehn das wird die werte glaub ich verfälschen oder?