Würdet ihr eine Schmerztablette nehmen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von bina-lady 15.05.10 - 20:22 Uhr

Ich war eben beim Zahnarzt Notdienst und habe mir ohne Spritze meinen Zahn wieder säubern und mit einem Medikamtent fühlen. Ich habe wahnsinnige Schmerzen... (hab an dem Zahn vor drei Wochen den Nerv raus gemacht bekommen).
Ohne Spritze weil es sein ,,könnte" und nicht muss, das ich Schwanger bin.
Meint ihr ich könnte eine Paracetamol nehmen? Würdet ihr eine nehmen?
Ich bin ES+7 ungefähr.#zitter:-(

Beitrag von linola. 15.05.10 - 20:24 Uhr

Ja klar, ich würde sogar richtige nehmen, noch bist du ja nicht Schwanger;-)

Beitrag von gutgehts 15.05.10 - 20:27 Uhr

Ja, würde ich machen. Habe bisher 2 mal eine Paracetamol genommen, als ich irre Kopfschmerzen hatte. Meine FÄ sagt, das macht nix...

Beitrag von saskia33 15.05.10 - 20:29 Uhr

Selbst wenn man Schwanger ist kann man sich ne Spritze geben lassen!!!!!
Und natürlich darfst du ne Tablette nehmen !!

Du weißt doch gar nicht ob du Schwanger bist,was quälst du dich dann so #schock #kratz

Beitrag von bina-lady 15.05.10 - 20:32 Uhr

Das frage ich mich auch. Ich spinne mal wieder, muss man wirklich nicht verstehen. Hatte Angst es würde etwas aus machen:-(

Beitrag von blauviolett7 15.05.10 - 20:31 Uhr

NOCH kann da eh nix passieren.. die Natur hat da schon vorgesorgt..

Gute Besserung!

Beitrag von bina-lady 15.05.10 - 20:32 Uhr

Ab wann ist es den bedenklich?????

Beitrag von blauviolett7 15.05.10 - 20:49 Uhr

Die Einnistung ist erst 6-10 Tage nach Befruchtung. Ich meine so richtig schädlich kann es erst nach NMT sein... #kratz bin mir aber auch nicht sicher.

Du kannst aber auf jeden Fall ohne Sorgen Paracetamol nehmen, das kann man in der ss auch nehmen.

LG

Beitrag von joey-611 15.05.10 - 20:38 Uhr

Also ich würde wenn es ganz schlimm ist sogar 2 nehmen. Mein FA sagt auch, dass ich bei starken Kopfschmerzen gleich 2 nehmen soll. Paracetamol darfst Du in der Schwangerschaft ja auch nehmen.
Ich habe sogar schon 2x Antibitikum bekommen und habe beim Zahnarzt auch eine Spritze bekommen, weil sich mein Zahnfleisch so entzündet hatte durch meine Erkältung.
Gute Besserung!

LG Andrea & Isabel 22 Monate & #ei 21 SSW

Beitrag von sommersprosse3 15.05.10 - 21:24 Uhr

Wieso lässt du dir keine Spritze geben???
Es ist sicher das das absolut unschädlich für deinen Zwerg ist, egal wann in der SS!
Ich hab vorgestern sogar einen Zahn gezogen bekommen und hab da ne riesen Spritze bekommen. Das ist wirklich absolut ungefährlich!

Zu Beginn der SS hatte ich auch riesen Probleme mit diesem Zahn und hab sogar Dolormin genommen. Die sind in den ersten 2Trimestern wohl ok wenn es nicht anders geht. Paracetamol soll bei Zahnschmerzen garnicht so gut sein soweit ich weiss weil die die Durchblutung fördern und der Zahn so hämmern kann.
Ich würd aber in jedem Fall auch was nehmen an deiner Stelle. Ich weiss wie schlimm Zahnschmerzen sind ;-)

LG und gute Besserung

Sommersprosse (34SSW) + #baby 2Jahre