Fehler?

Archiv des urbia-Forums Jugendliche.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Jugendliche

Viele Eltern sehen der Pubertät ihrer Kinder mit Schrecken entgegen. Welche Probleme tauchen wirklich im Zusammenleben mit einem Teenager auf? Was, wenn AlkoholDrogen und Verhütung zum Thema werden? Tauscht hier eure Erfahrungen mit anderen Teenie-Eltern aus.

Beitrag von amandablack 15.05.10 - 20:28 Uhr

Ich würde schon mit ihr darüber reden, dass man eigentlich nur eine Beziehung eingehen sollte, wenn man wirklich verliebt ist. Und das ist - finde ich - schon eindeutig der Fall. Wenn sie lieber mit anderen als mit ihm zusammen ist, spricht das Bände. Verliebte wollen ständig mit ihrem Schatz zusammen sein!! Und glaube mir, wenn keine Gefühle vorhanden sind, wird es auch nicht lange halten. Dann kann man i-wann den Partner nicht mehr ertragen.

Ich sehe das auch im Bekanntenkreis meiner Tochter. Mädchen, die "Freunde" haben, nur um einen Freund zu haben. Oder zu schnell eine Beziehung eingehen (und die vielleicht ein bisschen verknallt sind), ohne den anderen näher zu kennen und wenigstens zu erahnen, ob man zusammenpasst. Und wie lange diese "Beziehungen" halten. Und wenn ständig gewechselt wird, hat man ganz schnell - vor allem als Mädchen! - einen Ruf weg. Das lohnt sich nicht.

Ich hatte auch mit meiner Tochter darüber geredet. Und sie hat bei ihrer jetzigen Beziehung alles richtig gemacht. Sie oft mit ihm getroffen, geredet, richtig kennengelernt, mit dem Sex gewartet (das glaube ich ihr jetzt mal). Sie ist jetzt 10 Monate mit ihm zusammen. Sie selbst sagte mir vor kurzem, dass sie eine Freundin hätte, die viel zu schnell Beziehungen eingeht, die nie länger halten. Das findet sie absolut ätzend.

Beitrag von amandablack 15.05.10 - 20:31 Uhr

Sorry, irgendwie durchschaue ich hier das Antwortsystem noch nicht. Ich antworte immer auf Beiträge, obwohl ich allgemein antworten will. so habe ich etwas neues ausprobiert und einen neuen Thread eröffnet.

Löschen kann ich es augenscheinlich auch nicht. Und editieren auch nicht.

Beitrag von anyca 15.05.10 - 21:56 Uhr

Du mußt auf "antworten" unter dem Ausgangsposting klicken, nicht auf "antwoten" unter dem letzten Beitrag (sonst antwortest Du nur auf diesen Beitrag).

Beitrag von vogelscheuche 15.05.10 - 22:09 Uhr

das hat sie glaub ich anders gemeint als du denkst!