Zähne putzen,zahncreme???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von lilaleo 15.05.10 - 20:42 Uhr

Hallo zusamm,

mein Kleiner hat jetzt seinen ersten Zahn, der ist jetzt auch schon so 1-2mm draußen, jetzt frag ich mich die Ganze Zeit wie das mit dem Zähneputzen ist. Ab wann? Mit was? Und wann immer?

Achja ich sollt dazusagen das ich kein Kombipräperat Vit D und Flour gebe, sonern nur Vit D.

Liebe Grüße

Lilaleo

Beitrag von mukmukk 15.05.10 - 20:50 Uhr

Hallo!

Putzen ab dem 1. Zahn und mit Zahncreme! Gibt so Lernzahnbürstensets bei DM und Rossmann, da sind verschiedene Bürstenarten drin (je nachdem, wie weit die Zähnchen sind, steht alles drauf). Wir haben vor ein paar Tagen so richtig mit Putzen angefangen, Finja hat zwei Zähnchen, die jetzt so ziemlich komplett draußen sind. Da wir auch "nur" Vigantoletten geben, habe ich eine fluorhaltige Zahncreme (Elmex für Kinder) gekauft. Hatte mich vorher intensiv mit KiA und meiner Zahnärztin beraten. Das Zähneputzen ist ein totaler Kampf aber ich habe mir fest vorgenommen, bei Finja deutlich mehr "hinterher" zu sein bezüglich Zähneputzen als meine Mutter es bei mir war. #schmoll

Viel Erfolg! #augen

LG,
Steffi mit Finja (gute 11 Monate)

Beitrag von emilylucy05 15.05.10 - 20:52 Uhr

Hallo!

Bei den ersten 4 Zähnen habe ich nur mit einem Wattestäbchen geputzt denn Zahnarzt und auch KiA meinten das das so reicht und Zahncreme auch erst ab 1 Jahr weil das nicht alles verschluckt werden soll. Hab aber von anfang an morgens und abends die Zähne sauber gemacht.

LG emilylucy

Beitrag von dentatus77 15.05.10 - 21:17 Uhr

Hallo!
Ich hab Stina von Anfang an die Zähne mit der Babyzahnbürste von Elmes geputzt, wir hatten damit eigentlich wenig Probleme. Zahncreme hab ich die ersten Wochen gar nicht genommen, dann hab ich die Fluoridfreie Zahncreme von Weleda gekauft. Allerdings bekommt Stina auch Fluor-Vigantoletten. Die werd ich aber demnächst absezten, dann nehmen wir Elmex Kinderzahncreme (hab nen ganzen Karton Proben). Elmex ist aber auch absolut empfehlenswert, weil sie eine der wenigen Kinderzahncremes ist, die keine Himbeer-, Erdbeer- oä. Aromen haben. Es ist nämlich wichtig, dass die Zahncreme nicht zum Essen verleitet.
Liebe Grüße!