Könnt momentan tägl. Nudel mit Tomaten/Hackfleischsoße essen,schlimm?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von furby84 15.05.10 - 20:45 Uhr

Hallo Ihr Lieben !

Momentan ist es so wenn ich Fleisch zubereite für meinen Mann kann ich es dann nicht selber essen... im Restaurant ist es mir egal...
da greife ich dann schon öfters mal auf Nudeln zurück entweder mit Tomatensoße oder Bolognese halt.... Nudelschinken Gratin ist auch mal dabei aber eher halt die ersten beiden Varianten... dazu natürlich Salat und Obst versteht sich....

Jetzt hat mir jemand gesagt in der SS soll man net soviel Tomaten essen, stimmt das und sollte ich dann lieber bei so Sachen kürzer treten...#kratz oder trifft das nur auf frische Tomaten zu ??

Irgendwie hört man als was anderes was man nicht mehr darf oder nur in Maßen essen sollte...

LG Pia 11.SSW


Beitrag von vonnimama 15.05.10 - 20:48 Uhr

Also ich esse Tomaten wie Bonbons schon die ganze SS über. Die enthalten roh total viel Folsäure!!! Du kannst soviel essen davon, wie du magst ...

Beitrag von uckaya 15.05.10 - 20:52 Uhr

Hallo Du,

du ernährst dich doch relativ ausgewogen und dass man bei Tomaten aufpassen sollte, ist mir neu.

Als ich in der 11. Woche war, hab ich mich in der 1. SS fast nur von Orangen und jetzt bei der Zeiten hauptsächlich von Avokados ernährt alles andere nur mit Widerwillen. Hat sich aber im 4. Monat ganz von alleine gelegt.

Mach dich nicht jeck, was das Essen so angeht. Denk halt nur an die "richtigen" Problem-Leckerbissen.

LG Andrea

Beitrag von happysushi 15.05.10 - 21:43 Uhr

Hallo Pia,

lass es Dir schmecken. Iss was Du magst und lass es Dir nicht madig machen. Solange Du Dich sonst ausreichend ernährst kannst du täglich Nudeln mit Bolognesesoße oder Tomaten essen!

In meiner ersten SS hätte ich täglich Nudeln mit Gorgonzolasoße essen können. Gab es dann auch mindestens 2x die Woche. Mein Kind ist gesund und munter!!!

Tja und jetzt bin ich mit meinem zweiten Kind schwanger und kann gar keine Nudeln essen. Wird mir tierisch schlecht von. Jetzt gibt es eben mindestens 2-3x pro Woche Reis. Tomaten gibt es fast täglich. Meine Tochter liebt sie und somit haben wir fast immer welche im Haus.

Also schön weiteressen und die SS geniessen!

VLG und alles Gute
happysushi mit Mäuschen 2 Jahre und Babyboy 29+2