Bei Überweisung eine Zahl vergessen, hilfe...

Archiv des urbia-Forums Marktplatz.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Marktplatz

Wenn ihr wieder richtig Platz im Schrank braucht, ist hier der richtige Ort, um gebrauchte Babykleidung, Umstandsmode etc. zu verkaufen.

Ratschläge für den sicheren Handel im Internet

Bitte beachte folgende Regeln:

  • keine Hinweise auf Ebay-Auktionen oder andere Verkaufsplattformen
  • mehrere Artikel in einem Posting zusammenfassen
  • Babynahrung, Lebensmittel und Getränke dürfen nicht angeboten werden
  • Medikamente (egal ob verschreibungspflichtig oder nicht) und Nahrungsergänzungsmittel dürfen nicht weitergegeben werden
  • nur privater Verkauf von gebrauchten Gegenständen, keine Restposten oder Selbsthergestelltes 
  • die Weitergabe von lebenden Tieren über unser Forum ist nicht erwünscht.

Beitrag von anika.tomai 15.05.10 - 20:46 Uhr

hallo,
habe eine überweisung gemacht und wie auch immer bei der kontonummer eine zahl vergessen, das geld kam bis jetzt nicht zurück, habs eben erst bemerkt und gestern auszuge rausgelassen!
der jenige muss es auch schon längst bemerkt haben denn es steht ja nicht sein name drauf und der zweck sind ja meine daten nicht sein...!
wie komm ich nun an mein geld? kann ja beweisen dass es nicht an deisen inhaber gehen sollte ich nur die zahl vergessen habe, oh ich bin so dumm!!!
lg bianca

Beitrag von anika.tomai 15.05.10 - 20:54 Uhr

überwiesen habe ich bereits am 30.04.

Beitrag von noah-malik 15.05.10 - 20:57 Uhr

Wende dich doch an deine Bank, die haben doch alle Callcenter heututage...
ich hab auch schon Zahlendreher und Leerzeichen gehabt, aber das hatte ich auch nur gemerkt weil das Geld dann wieder zurück auf mein Konto gebucht wurde. Das Problem bei Überweisungen ist das man normalerweise das Geld nicht mehr zurück bekommen kann.
Grüße Sabine

Beitrag von anika.tomai 15.05.10 - 21:06 Uhr

hab da jetzt schnell angerufen, sie meinte wenn die nummer exestiert und das scheint ja so zu sein, denn bis jetzt wurde nichts zurück gebucht, bekomm ichs wieder zurück... der jenige wird angeschrieben dass er geld hat was ihm nicht gehört.. trotzdem ist es ihm freigestellt es zu melden oder nicht, find ich nicht richtig sowas, aber naja...
geprüft wird seit november nicht mehr ob name und nummer überein stimme, toll...
lg und danke für den tip!!

Beitrag von suesse-lady 15.05.10 - 21:19 Uhr

"
geprüft wird seit november nicht mehr ob name und nummer überein stimme
"

das finde ich fürchterlich!!!!!!!

habe jedesmal schiss eine überweisung zu tätigen...

hoffentlich schlaf ich heut nacht ruhig, hab am 12. eine mega überweisung getätigt...

aaaaaaaaaahhhhhhhhhhh

Beitrag von anika.tomai 15.05.10 - 21:27 Uhr

ja ich auch, aber was will man machen, wenn ich glück habe bekomm ichs wieder...
was ich abernoch viel schlimmer finde, das diese person es einfach behält!!! er sieht ja dass es nicht für ihn war...
nu kann ich nur hoffen...
hast bestimmt alles richtig ausgefüllt!!! hab zur zeit einfach überall pech#schmoll
lg

Beitrag von suesse-lady 15.05.10 - 21:35 Uhr

bist du dir sicher das du das geld von der bank zurück bekommst wenn er es behält???

kann ich mir nicht vorstellen...

Beitrag von anika.tomai 15.05.10 - 22:35 Uhr

mir wurde gesagt da ich ja beweisen kann dass es nicht an ihn gedacht war sondern an jemand anders, das ich es wieder bekomme... er muss ja erstmal beweisen dass die daten die drauf stehen mit ihm in verbindung kommen und dass kann er ja nicht... und wenn man die zahl einfügt die ich vergessen habe kommt man ja zu dem inhaber der von mir angegeben wurde...
so sagte es mir die frau am telefon...
werd am montag angerufen dann mal sehn was die mir sagen...
und wenn nicht, weiß ich nicht was dass soll wenn ich doch beweisen kann dass es nicht an ihn gedacht war und wegen daten auch nicht sein kann, passt ja alles nicht zu ihm!
lg

Beitrag von kleinehexe1606 16.05.10 - 07:00 Uhr

Ich hab von meiner Bank die neuen AGB `s damals bekommen und da steht das man nichts bekommt. Man ist selbst dafür verantwortlich. Abgesehen davon sieht man ja nicht welcher Empfänger-Name auf der Überweisung angegeben war.
Vielleicht hat er es wirklich noch nicht gemerkt, es gibt viele Menschen die sich einmal im Monat die Auszüge zuschicken lassen und kein online banking haben.......

Beitrag von anika.tomai 16.05.10 - 09:07 Uhr

ja gut aber er hat gemerkt das geld auf sein konto gekommenist was nicht hätte kommen sollen, denn mit dem zweck und der ist auf nem auszug zu sehen kann er nichts mit anfangen...
naja werde am montag sehn ob ichs wieder bekomm oder nicht, wenn nicht ist es nur ne frechheit, denn fehler können immer mal passieren und sollten rückgängig gemacht werden können...

Beitrag von kleinehexe1606 16.05.10 - 09:14 Uhr

Aber Du weist ja gar nicht ob er die Auszüge schon gesehen hat ?!? Wir bekommen alle 4 Wochen die Auszüge meist kurz vor Monatsende, somit kann das schon sein....
Viele schauen nicht mal genau auf die Auszüge

Beitrag von anika.tomai 16.05.10 - 10:38 Uhr

ja gut dass kann sein... naja vor monatsende, dann hat ihn meine bank schon angeschrieben...