Hermes-falsche Adresse angegeben, was nun ?

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von mausebaer86 15.05.10 - 20:57 Uhr

Hallo,

ich Dussel hab bei einem Paket was ich verschickt habe die falsche Hausnummer angegeben.

Nun steht heute in der Sendungsverfolgung "Anschrift konnte nicht gefunden werden"

Schickt Hermes es nun zu mir zurück oder ermitteln die die Adresse selbst?#kratz
In der Sendungsverfolgung steht dazu nix und anrufen kann ich bei denen auch nicht weil die ne 0900 TeleNr haben#aerger

Vielleicht weiß ja jemand weiter?

LG Maike

Beitrag von arkti 15.05.10 - 20:59 Uhr

Wird zu dir zurück kommen.

Beitrag von teufelchendani 15.05.10 - 23:22 Uhr

hi

die versuchen erst die adresse selbst ausfindig zu machen, wenn du eine telefonnummer mit aufgeschrieben hast, wirds einfacher. wenn nicht kommts halt zurück.

wenn du glück hast ist es "bekannter" empfänger und der bote kennt ihn. so haben wir das gemacht. aber nicht jeder denkt bei der arbeit :-p

grüße dani

Beitrag von mausebaer86 16.05.10 - 08:49 Uhr

Guten Morgen,

danke für eure Antworten. Im Sendungsstatus steht jetzt, dass ich mich bei denen unter einer 01805 Nr (die hab ich GsD nicht gesperrt) melden soll damit wir das mit der Adresse klären.

Beitrag von anika.tomai 16.05.10 - 10:42 Uhr

oh ubs, du weißt es ja schon...
hab ich überlesen...

Beitrag von anika.tomai 16.05.10 - 10:41 Uhr

es wird bei hermes zwischen gelagert und kommt nicht zu dir zurück du musst dich bei denen melden und dann klären wie es weiter geschickt werden soll...
lg bianca