Zahlt die PKV Teilkosten bei ICSI für die Frau?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von romifend 15.05.10 - 21:04 Uhr

Hallo an alle!

Ich bin privat versichert und mein Mann ist zwar auch privat versichert aber mit Leistungsausschluss bei KiWu-Behandlung, weil er der Verursacher ist.

Nun meine Frage: Zahlt meine Krankenkasse Kosten wie Untersuchungen/Ultraschall/ etc. die nur mich betreffen trotzdem? Die würden ja auch bei einer normalen Schwangerschaft bzw. KiWu-Behandlung anfallen, oder?

Danke für eure Auskunft!

LG romifend#winke

Beitrag von jojo75 16.05.10 - 09:41 Uhr

Huhu,

meine PKV hat mir die Auskunft gegeben, dass sie alles zahlt (US, Hormone ect.).

Wenn eine künstl. Befruchtung ansteht (geht bei denen bei IUI los) muss ich einen Fragebogen ausfüllen lassen und die PKV entscheidet über die Kostenübernahme.

Ruf doch einfach mal Deine PKV an - die geben Dir sicher Auskunft.

Grüßle

Beitrag von primavera1 16.05.10 - 10:52 Uhr

Bei mir zahlen sie nichts. Die Voruntersuchungen schon, aber die eigentliche Behandlung + Narkose + Medikamente nicht. Sie gehen nach der Verursachermethode und bei ISCI ist im Normalfall der Mann Verursacher. Ich habe sogar auch Probleme, die ich jetzt nicht beweisen kann (Clamydien, etc.), aber sie zahlen einfach nicht. Ist ne blöde Kombination (er gesetzlich, sie privat)...

lg primavera

Beitrag von romifend 16.05.10 - 12:14 Uhr

Hallo primavera,

danke für die Antwort. Ich werde es auf jeden Fall mal mit ner Anfrage probieren, aber viel erhoffe ich mir auch nicht - leider.

Warum kannst du "deine" Ursachen nicht beweisen? Arzt - Attest/Beweis?

LG Romifend