mein kleiner Katzennachwuchs....

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von blueeye05 15.05.10 - 21:14 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

mein Nachwuchs entwickelt sich bestens mittlerweile sind sie knapp 6 Wochen alt und toben wie die blöden durch die Gegend.
Gefressen wird mittlerweile auch in der Küche aus ein Paar bereit gestellten Näpfen, nur mit dem Katzenklo klappt es noch nicht so.

Unsere Beine werden zum klettern benutzt und nichts ist mehr sicher :-)

Geschmust wird jeden Tag, zur Zeit liegt die kleine Kimba bei mir im Arm und schläft tief und fest und die anderen liegen mit dem Papa auf dem Teppich und schlafen.

Demnächst geht es zum Impfen mit allen und in 6-7 Wochen gehen dann zwei in ein schönes neues zuhause und die anderen beiden bleiben bei uns. Montag gibt es erstmal "Geschenke" ein weiteres Katzenklo und einen weiteren Kratzbaum gibt es für die kleinen Miezen.

Wollte mal schreiben wie es den kleinen bei uns so ergeht da ja viele vor fast 6 Wochen gemeint haben ich würde die kleinen Aussetzten oder sie ins Tierheim geben (was ich nie vorhatte).

Wünsche allen ein schönes Rest Wochenende

Liebe Grüße

Beitrag von maddi2704 15.05.10 - 23:25 Uhr

Das ist schön,dass sich die kleinen so prima entwickeln.
Dann ist bei euch ja eine Menge los ;-)
Supi,dass 2 ein neues Zuhause haben/bekommen werden und ihr die anderen behalten wollt.
Ich wünsche euch noch eine schöne Zeit mit den Miezen :-)

Beitrag von blueeye05 16.05.10 - 18:58 Uhr

Oh ja hier ist eine Menge los vorallem wenn sie von A nach B rennen man muss ganz schön auspassen wo man hin läuft.;-)

Wenn wir noch mehr Platz hätten als wir jetzt schon haben hätten wir alle behalten aber mit 6 Katzen wird es ziemlich eng und man möchte Ihnen ja schon genügend Platz zur Verfügung stellen.

Die Zeit werden wir noch auskosten solange die kleinen noch da sind.

LG

Beitrag von klumpfussindianer 16.05.10 - 07:17 Uhr

Und ich finde es nach wie vor komplett daneben das du voller Stolz über deine Inzuchtkätzchen berichtest da der papa der kleinen gleichzeitig der Bruder der Mutter ist.

Sei lieber dankbar, das die Kleinen gesund sind, anstatt dich nun auch noch hier zu brüsten.

Beitrag von blueeye05 16.05.10 - 18:55 Uhr

Ich bin auch dankbar dafür das die kleinen gesund sind.
Ich bin halt voller stolz auch wenn die Eltern der kleinen Geschwister sind, das kann dir doch egal sein.

Es ist nun mal passiert und allen geht es gut und das ist die Hauptsache Inzucht hin oder her. Denk doch was du willst. :-p:-D

Beitrag von canadia.und.baby. 16.05.10 - 13:15 Uhr

Das doch super das alles so gut klappt und das mit dem Klo wird auch schon werde :)

Beitrag von blueeye05 16.05.10 - 18:59 Uhr

Ja das mit dem Klo wird schon bald klappen noch haben sie ja Zeit :-) sind ja noch jung ;-)