Zwillingsfrage- Eiigkeit?!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ipswich 15.05.10 - 21:37 Uhr

hi mädels,

habe diese woche erfahren, dass ich mit zwillingen schwanger bin. anfang des jahres hatte ich eine fg in der 14.ssw (chromosomenstörung), daher hoffe ich natürlich jetzt umso mehr, dass dieses mal alles gut geht. das es nun zwei sind macht die tatsache nicht wirklich leichter, zumal ich nun auch zu den risikoschwangeren gehöre.
ich habe nach vielen recherchen erfahren, dass es ein höheres risiko bei eineiigen zwillingen gibt. mein fa konnte nun leider nicht erkennen, welche eiigkeit meine beiden sind (bin anfang 9.ssw), er meinte nur, dass ich auf jeden fall in 2 wochen nochmal zum us kommen soll, damit er sehen kann, ob sich die beiden einen mutterkuchen teilen müssen, oder ob jedes seinen eigenen hat.
so wie ich das auf dem bildchen sehe, haben bisher beide jeweils einen dottersack. aber das bedeutet nicht zwangsläufig, dass auch beide später einen eigenen mutterkuchen haben, oder?
und wie sieht es mit der zweiigkeit aus, ab wann kann man sie wirklich erkennen?
ich vermute schon fast, dass meine eineiig werden- und dann hoffe ich einfach nur, dass es wenigstens zwei plazenten gibt... oder wie seht ihr das?! (sorry- ihr könnt wahrscheinlich genauso wenig wissen wie ich, wenn nicht mal mein arzt etwas genaues sagen kann...)
ach so, hier das bild:

http://www.urbia.de/user/ipswich/profile/photos/269122

sorry für die vielleicht dämlichen gedanken (man macht sich wahrscheinlich viel zu viele wenn man mal frei hat und zuhause rumhängt),
aber ich habe jetzt- besonders wo ich weiß, dass es zwei sind- doch wieder ziemlichen schiss.

vielen dank schon mal für eure antworten!

(ach so, wenn ihr auch us-fotos habt, bitte mit anhängen- mal zu vergleich!)

Beitrag von sweetylein1980 15.05.10 - 22:07 Uhr

halli hallo...

erst mal herzlichen glückwunsch zu deinen zweien.. ich bin in der 14. sw mit meinen zwei knöpfen schwanger!
ich kann dir leider deine frage nicht 100 pro beantworten...
ich weiß nur von mir... ich war in der fünften woche und bei mir waren von anfang an zwei punkte zu sehen ;-) und zwei dottersäcke... und meine mäuse sind zweieiig hat meine ärztin gesagt... aber wegen zusammen oder nicht muss ich leider sagen bin ich auch noch nicht so richtig dahinter gestiegen....

ansonsten mach dir erst mal nicht so viele gedanken, ich weiß ist nicht leicht, geht mir ja auch so!

lg sindy #winke

Beitrag von kleines79 15.05.10 - 22:15 Uhr

Hallo,
herzlichen Glückwunsch erstmal zu dein Zwillingsschwangerschaft.
Ich hab den Bild mit meinem verglichen (hab das leider nicht auf dem PC) und mein Ultraschallbild sah in der 9 SSW gaaaanz anders aus. Mein FA konnte auch in der 9 SSW gleich sagen, dass es zweieiige Zwillinge sind.
Also ich vermute mal ganz stark, dass du eineiige Zwillinge bekommst.
Hab jetzt gegoogelt und ein ähnliches Ultraschallbild gefunden. Also so in etwa sieht mein Bild aus:

http://picnica.ciao.com/de/30470.jpg

Ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen.
LG


Beitrag von sweetylein1980 15.05.10 - 22:22 Uhr

ich nochmal....

danke @kleines79.... für das bild. genauso sah es bei mir auch von anfang an aus und es weden zweieiige... also denke ich auch das du eineiige bekommst!

lg sindy

Beitrag von ipswich 15.05.10 - 22:35 Uhr

ok, dann warte ich mal den nä us ab. vielen dank für eure antworten!

Beitrag von ca2005 16.05.10 - 09:01 Uhr

Hallo !

Beim Organscreening wurde mir gesagt, dass selbst wenn die Kinder jeder eine Fruchthülle/Fruchtblase haben und jeder einen Mutterkuchen hat es nicht automatisch heißt dass sie zweiiig sind bzw. nicht einiing.
"nur" weil meine Bub und Mädchen sind weiß man sie sind zweieiig, sonst hätte man es nicht mit 100%iger Sicherheit sagen können-obwohl man in der 6.SSW zwei getrennte Fruchtsäcke gesehen hat.

mach dich aber bitte nicht narrisch, du wirst aufgrund der Zwillings-SS sowieso engmaschiger kontrolliert.

lgCA