flasche machen für baby im flugzeug....

Archiv des urbia-Forums Urlaub & Freizeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Urlaub & Freizeit

Urlaub am Meer oder Ferien auf dem Bauernhof, ein Wochenendausflug ins Grüne oder der Spieleabend zu Hause - hier gibt es Anregungen für alles, was das Leben noch schöner macht! Eine wertvolle Hilfe bei der Urlaubsvorbereitung sind übrigens unsere Urlaubs-Checklisten.

Beitrag von luron 15.05.10 - 21:42 Uhr

hallo....also wir fliegen in drei wochen in die türkei....nicht zum ersten mal...aber das erste mal mit max...der ist dann 10 monate.....jetzt wollte ich mal fragen wie das ist mit seiner flasche....normalerweise mache ich das unterwegs immer so das ich eine thermoskanne dabei habe zum flasche machen....aber wie ist das: darf ich die mitnehmen oder sollte ich lieber diese fertigen flaschen von hipp kaufen wo man nur noch den sauger draufmachen muß...aber die sind ja kalt....#schwitz#gruebel#kratz

hat jemand schon erfahrungen damit gemacht und weiß wie das ist?
also es geht mir nur um die nahrung bzw. um die nahrungszubereitung auf dem flughafen und im flugzeug!achso vielleicht sollte ich noch sagen: wir fliegen mit condor!

lg jana

Beitrag von lamia1981 15.05.10 - 22:17 Uhr

Babynahrung darf man mitnehmen. Auch das Wasser in der Thermoskanne. Man darf sogar meistens Getränke für größere Kinder mitnehmen. Ich hatte immer dabei: Thermoskanne mit heissem (richtig heissem weils ja ne weile dauert von zu Hause bis Hotel) und eine kleine Schraubflasche kaltes Wasser plus die Fläschchen mit dem Milchpulver drinnen.

Ich habe die Flasche zum Start (wegen dem Ohrendruck) schon am Gate kurz vorm einsteigen zubereitet (um einiges heisser als normal, weil bis der Flieger in der Luft is dauerts ja noch ne Weile). Die zur Landung dann ganz normal im Flugzeug kurz vor der Landung (Tasche mit Fläschchenkrams dann zwischen die Füße und nicht oben in die Ablage).

Alles kein Thema.

Schönen Urlaub.

Beitrag von luron 15.05.10 - 22:40 Uhr

danke dir...und noch ein schönes we!

lg

Beitrag von heimchen82 16.05.10 - 10:23 Uhr

Hallo!

Wir fliegen am 4.6 in die Türkei, auch mit der Codor :-)
Habe mal per Mail nachgefragt:
Milchpulver können wir mitnehmen, heißes Wasser bekommen wir im Flugzeug. Louis ist dann zwar schon 21 Monate, bekommt trotzdem noch 2 Flaschen ;-)
Ansonsten nehme ich noch eine kleine geschlossene Flasche stilles Wasser und eine Saftschorle mit. Wichtig ist, dass die Flaschen noch verschlossen sind!

LG

Beitrag von luron 16.05.10 - 22:17 Uhr

hallo....danke erstmal für die antwort!

wir fliegen am 8.6.
darf ich fragen wo es genau hingeht...wir sind in side/colakli im club golden beach....

Beitrag von heimchen82 17.05.10 - 14:52 Uhr

Wir fliegen am 4.6. in etwa in die selbe Ecke :-D
Ins Grand Seker!

Beitrag von wort75 16.05.10 - 18:53 Uhr

nimm eine kanne heisses wasser mit, das milchpulver und etwas kaltes wasser. dann bist du unabhängig.

meist wird dir zwar auf wunsch warmes wasser gereicht, aber ggf. nicht gleich zu beginn, wenn der kleine ja wegen des ohrendrucks trinken sollte. wenn dann alle beschäftigt sind, kanns etwas dauern...

es KANN sein, dass sie dir das kalte wasser wegnehmen, weil das nicht zwingen benötigt wird - dann nimm einfach kaltes wasser in eine flasche - das nimmt keiner weg. und das warme plus das pulver mischst du dann im flieger dazu.

hipp fertigmilch hatten wir oft (jetzt ists in der schweiz kaum mehr zu bekommen) und mit 10 monaten darf eine milch auch mal kalt sein. aber wenn er sich warme gewöhnt ist, wird er in einer unruhigen situation dankbar sein, wenn er das gewohnte bekommt.

Beitrag von radischen 17.05.10 - 07:23 Uhr

Wir sind seit Freitag wíeder aus unserem Türkei Urlaub zurück . Also uns wurde von Thermoskannen abgeraden also habe ich auch keine mit genommen . Wir sind auch mit der Condor geflogen und die haben mir das Wasser heiß gemacht andere Airlains machen das auch die bieten ja alle Tee und Kafffe für Geste an da brauchen sie auch heißes Wasser.

Lg radischen