1. Kryo vor einer Woche

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von angelanrw27 15.05.10 - 21:48 Uhr

Hallo..
hatte vor einer Woche meine 1. Kryo. Habe die Woche eigentlich gut und ruhig rumgekriegt. Allerdings werde ich jetzt ein wenig nervös, und such dauernd Vergleiche zur 1. ICSI. Hier hat es direkt geklappt - leider hatte ich in der 10. SSW eine Fehlgeburt.
Wie bekommt ihr die Zeit rum ohne sich soviel Gedanken zu machen?

Beitrag von benneta 16.05.10 - 11:53 Uhr

Och mensch, dir hat ja noch keiner geantwortet.
Kann dich total gut verstehen, aber eine richtig gute Antwort hab ich leider auch nicht.
Nach unserer 1.ICSI war ich 2 Wochen zu Hause, es ging mir auch nicht gut. Werde ich aber nie wieder machen. Ich bin verrückt geworden.
Nach den beiden Kryos bin ich nach 3-5 Tagen wieder arbeiten gegangen obwohl ich einen sehr anstrengenden Job habe. Und ich muß sagen ich habe die Wartezeit besser verkraftet.
Trotzdem versucht man jedes Zeichen zu deuten.
Lenk dich einfach ab. Wie du das schaffst weißt nur du!:-p

Liebe Grüße, Benneta #blume

Beitrag von sina1848 16.05.10 - 19:28 Uhr

Hallo,
hatte am 4.5. auch meine 1.Kryo bis jetzt habe ich die Zeit auch ganz gut rum bekommen. Brauch jetzt zum Glück nur noch bis Dienstag warten werde aber auch immer nervöser. Morgen werde ich erstmal meine Balkonkästen bepflanzen.