Kinder schlafen schlafen schlecht ein!!!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von zwima 15.05.10 - 22:18 Uhr

Hallo,

wir haben Schwierigkeiten unsere Zwillinge ins Bett zu bringen!

Anfangs haben wir sie im Stubenwagen im Wohnzimmer einschlafen lassen! Seit ca 4 Wochen bringen wir sie um 8 uhr ins Bett! Sie schlafen leider nur ein wenn wir sie tragen! Schlafen sie dann und wir legen sie rein, wachen sie meist gleich wieder auf! Schlafen sie dann doch endlich ein, dauert es keine 15 Miuten bis sie sich wieder melden! Das ganze geht ca 2 Stunden bis sie dann wirklich tief und fest schlafen!

In der Nacht nach dem Stillen schlafen sie ohne Probleme wieder ein! Wir wissen einfach nicht an was es liegt! Müde genug wären sie! Machen wir etwas falsch?Oder ist das Verhalten in diesem Alter noch normal? Erwarten wir zu viel? Sollten sie in getrennte Zimmer?(Wecken sich auch manchmal gegenseitig) Wie ist es bei Euch?

Jedenfalls geht es ganz schön an die Nerven, da der Tag schon anstrengend genug ist!

Liebe Grüße!

Beitrag von bu83 15.05.10 - 22:33 Uhr

juhu,

bei unserem sohn war es auch so. er schlief auf meinem arm ein, ich legte ihn weg zwanzig min später war er wieder wach. ich habe es mir so erklärt, dass er vom selber rumwackeln wach wird.

ich habe ihn dann auf den bauch gelegt, seitdem schläft er super. daher das aber nicht gerne gesehen wird würde ich dir raten die zwillis zu pucken.

lg bu

Beitrag von lea9 15.05.10 - 22:36 Uhr

Wie alt sind sie denn? Klingt für mich normal. Ist halt verständlicherweise schwierig mit 2 Kindern (du Arme)! Aber war bei uns auch so (ist es noch meistens). Die Kleinen können erst spät selber einschlafen. Ist nicht die Regel.

Geht das mit dem in den Schlaf tragen? Ich empfehle ja immer Pezziball, damit geht es bei uns total fix. Und dann sollte sich einer von euch dazu legen und liegen bleiben, bis sie fest schlafen (30min oder so??).

Vielleicht werden sie wach, weil sie mit den Ärmchen fuchteln? Ja wie alt sind die denn? Vielleicht ein Pucksack? Oder auf die Seite legen?

Ich kenne ne Zwillingsmama, die haben so Körbchen übers Bett gehängt und dann mit dem Fuß immer angeschubst, dass es schaukelt, so haben die geschlafen ;).

Beitrag von zwima 16.05.10 - 22:08 Uhr

Ach ja, hab ganz vergessen dazu zu schreiben wie alt sie sind!#klatsch
Sie sind jetzt vier Monate!

Den Pezziball benutzen wir bereits! Einer sitzt auf dem Pezziball, der andere läuft oder sitz auf dem Bett und hält es auf den Armen!

Ich werd das Pucken wohl mal versuchen!

Danke für Eure Antworten!