Kiddy Board, Buggy Pod oder Geschwisterwagen?!

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von sancha01 15.05.10 - 22:47 Uhr

Hallo zusammen!
Wenn mein 3. Kind zur Welt kommt ist meine Tochter 23 Monate alt. Jetzt meine Frage: Was holt man dann?! Einen Geschwisterwagen?! Den fahre ich ca. 1 Jahr und dann geht meine Tochter in den Kiga. Lohnt sich also nicht. Kiddy Board?! Da kann sie ja nur drauf stehen und sie ist ja trotzdem noch klein. Jetzt habe ich einen Buggy Pod entdeckt, wo sich das Kind setzen kann. Find ich eigentlich eine ganz gute Idee. Hat oder kennt den jemand?! Wie ist er so zum Fahren?! Ist er sehr wackelig?! Das Baby kommt im Winter zur Welt, ist da evtl. auch Platz genug drauf für nen Wintersack?!
Vielen lieben Dank schonmal für die Antworten.
LG Sancha #winke

Beitrag von lisasimpson 15.05.10 - 22:51 Uhr

Hallo!

meine beiden sind 18 moante auseinander und ich hatte ALLES:)
angefangen mit dem buggypod- der ein reinfall war- viel zu wackelig und umständich- ging gar nicht- fahren war ne qual und das ding war instabil.

dann hatte ich nen geschwisterwagen (hintereinander)- war ein flop (ein quinny war das, wo ich das baby eben sehen kontne und der große vorne sitzen konnte) ich konnte mich mit den großen nicht unterhalten und ihn nicht sehen. fand ich doof.
dann haben wirs mit buggyboard probiert- war noch nichts. außerdem im winter sau blöd.
dann hatten wir (war alles in kurzer zeit) nen firstwheels twin city- die sbsolute spitzenklasse.
ist recht schmal, die kidner können sowohl in als auch gegen die fahrtrichtung sitzen (jede sitz einzeln) und das ding ist super wenig.

ist echt nicht gerade billig- ABER: ich hab ihn gebraucht gekauft und ein jahr später zu gleichen preis wieder verkauft- was will man mehr!


lisasimpson

Beitrag von emmy06 15.05.10 - 22:51 Uhr

Nutzt Du noch einen Kinderwagen?

In dem Alter bekam ich unseren Sohn da nicht mehr rein, er wollte laufen. Und ab etwa 20 Monaten war er dann fast nur noch mit dem Laufrad unterwegs...

Ich an Deiner Stelle hätte nix davon gekauft...




LG