schafft man das oder eher nicht??

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von baby3-2009 15.05.10 - 23:43 Uhr

hallo ihr lieben,

seid einiger zeit schleppe ich so ein paar gedanken mit mir rum. ich habe schon 3 gesunde kinder, alles jungs (10 und 6 jahre, 8 monate), aber auch 3 sternchen kinder.
ich muß dazu sagen das lediglich der kleine geplant war. mein großer ist ein "pillen-kind". ich schreibe das deswegen in " strichen weil ich damals anorektische bulimie hatte und es nur ne frage der zeit war bis die pille versagt #schwitz. mein mittlerer ist das ergebnis einer kupfer spirale #schock. trotz aller schwierigkeiten bin ich froh über jedes einzelne kind!!

jedoch war der wunsch nach einer tochter von anfang an sehr stark, und jedesmal hieß es dann "ein junge" #rofl
jedenfalls würde ich es irgendwie nicht schlimm finden noch so einen kleinen scheißer zu bekommen. ABER schafft man das mit 4 kindern??? mein freund hat nen anstrengenden job, 12 stunden schichten. die letzte schwangerschaft war der blanke horror, habe mir zu allem überfluß bei der geburt auch noch den steiß gebrochen (ich bin der lebende beweis das es doch geht #schmoll) und kämpfe immer noch mit den schmerzen. aber ein kaiserschnitt wäre in meinem fall dann eh vorprogrammiert.

momentan bekomme ich alles gut hin mit meinen zwergen. aber wie wird das mit 4 kindern? gibt es jemanden der auch 3 jungs in so großen abständen hat und den wunsch nach einer tochter nicht aufgegeben hat?
über erfahrungen würde ich mich sehr freuen :-D

lg, chrissy

Beitrag von oldtimer181083 15.05.10 - 23:50 Uhr

Stell die frage mal besser im babyforum, da wirst du eher jemand finden der dir ne antwort geben kann.
Ich selber habe erst ein Kind,aber ne freundin hat 4 und bekommt ihr 5. und sie kriegt das super hin, ihr mann is auch teilweise 12-15 std. weg. Und klar funktioniert nicht alles,aber hinzu kommt dass das 3. Kind einen herzfehler hat und somit mehr "verwöhnt" wird und mehr Aufmerksamkeit braucht, und trotzdem haben sie ein 4. bekommen und im Dez. das 5.
Wenn man was will bekommt man alles hin ;-)



Lg Mel

Beitrag von baby3-2009 16.05.10 - 00:06 Uhr

tja, wenn ich hier falsch bin bitte ich das urbia team dies zu verschieben. dachte nur das ich hier richtig bin da ich ja eigentlich kinderwunsch habe, nur lediglich unsicher bin ob man das schaffen kann.

Beitrag von brina2010 16.05.10 - 06:59 Uhr

hallo
also ich habe erst 1 kind aber meine freundin und ihr mann haben auch 5 kinder .bei ihnen klappt das alles ohne probleme .
also wenn man das will dann schafft man das auch.der mann von ihr ist auch viel am abeiten er arbeitet auch in schicht.
ich wünsche dir weiterhin viel glück.

LG Sabrina

Beitrag von silsil 16.05.10 - 09:12 Uhr

ich habe nur ein Kind, aber ich denke wenn man 3 Kinder schafft, schafft man auch ein Viertes :-D

Aber was, wenn es wieder ein Junge wird? :-p;-)