hat er interesse oder hab ich mir das nur eingebildet?

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von liebernicht4 16.05.10 - 02:10 Uhr

Hallo!

Ich weiß nicht genau wo meine frage hin gehört.Hoffe, es ist ok wenn ich sie nun hier stelle.#zitter

Nun zu meiner Frage (meinem Problem..):

Ich habe vor drei Wochen einen Handwerker wieder gesehen, der vor einem Jahr bei mir in der Wohnung gearbeitet hat.Zuerst hat er nur geguckt (ohne zu lächeln...), dann war ich mit meinem Sohn auf einem Spielplatz wo er gearbeitet hat. Er ging dann mehrmals etwas weiter von mir entfernt vorbei und hat gelächelt und dabei mehrmals genickt. (in dem Moment habe ich zwar geguckt aber war nicht in der Lage zurück zu lächeln:-[) Später saß er dann in seinem Auto und hat zu mir gesehen (und ich war mal wieder nicht in der lage zu ihm zu gehen...), hat dann gewendet,ist wieder stehengeblieben, hat geguckt und ist danach dann ziemlich schnell los gefahren.

Ich hab ihm ein paar Tage später (nach langem überlegen!!!) einen Zettel mit meiner Telefonnummer an sein Auto geglemmt. Bei mir wurde dann auch 2 mal angerufen aber so schnell war ich leider nicht am Telefon. hab aber ne sms zurück geschickt in der ich dann auch geschrieben habe das die Telefonummer für ihn bestimmt war.(an diesem Tag war noch ein anderer Handwerker bei ihm) Und dann kam nichts mehr!:-(

Als ich ihn dann letztens wieder gesehen habe (ich saß im Auto und habe versucht auszuparken :-) )hat er nur kurz geguckt und dann zu Boden geschaut und ist an mir vorbei gegangen.

Nun weiß ich absolut nicht mehr was das bedeuten soll.Hab ich mir nur eingebildet das er interesse hat,wollte er nur höflich sein (er "kennt" mich ja),will er nichts von mir wissen, ist er schüchtern, sollte ich nochnmal "nen versuch starten"???

Was meint ihr dazu?Was haltet ihr von seinem Verhalten? ich habe keine Ahnung was ich jetzt machen soll.

#winke liebernicht4

ps sorry das es so lang geworden ist!

Beitrag von mm1902 16.05.10 - 03:04 Uhr

Hallo!

Dass er zuerst nur geschaut und später dann nett gegrüßt hat, könnte daran liegen, dass ihm da erst einfiel, woher er dich kennt...!

Vielleicht ist er in einer festen Partnerschaft/Ehe...?!? #gruebel

Woher willst du wissen, dass er 2x bei dir angerufen hat?

Selbst wenn er es war, du hast ihm deine Tel.Nr. hinterlassen und eine sms geschickt - mehr würde ich nicht machen!

LG, M.

Beitrag von liebernicht4 16.05.10 - 10:21 Uhr

Hallo mm1902!

Es kann natürlich sein das er vergeben ist. Er ist auch älter als ich. So mitte 40 wird er sein und da ists wohl wahrscheinlich.

Hätte ich nur was gesagt als er hier gearbeitet hat, denn da hat er immer späße gemacht und es wäre einfacher gewesen etwas über ihn zu erfahren,sich mit ihm zu unterhalten.


Irgendwie ist es jetzt "schlimmer" wo ich die Nummer ans Auto gemacht hab. Vorher hat er wenn ich hinter ihm im Auto war, sich umgedreht und geguckt, gelächelt. Das war besser als das jetzt:-)

Ich denke, das es ja nur er oder sein Kollege gewesen sein kann die bei mir angerufen haben. und sollte es sein Kollege gewesen sein, wird er ihm doch bestimmt von der sms erzählt haben.

Das Beste ist jetzt wohl abzuwarten ob noch etwas kommt und es ansonsten sein zu lassen.

#winke


Beitrag von xxxxx... 16.05.10 - 06:47 Uhr

Hört sich eher nach Höfflichkeit an...
Männer schauen und flirten nun mal gern ohne dabei ernsthafte Absichten zu haben.
Ich würde nichts mehr unternehmen und abwarten ob von seiner Seite noch irgendetwas kommt

Beitrag von nick71 16.05.10 - 08:40 Uhr

"ist er schüchtern,"

Du bist dir aber sicher, dass ER es war, der zweimal angerufen hat? Mal ganz allgemein: Ich denke, dass kein Mann zu schüchtern ist, sich bei einer Frau zu melden, deren Telefonnummer er von ihr bekommen hat (Interesse seinerseits vorausgesetzt). Vielleicht wars ja der andere Handwerker...das würde auch erklären, warum nach deiner SMS nix mehr kam und er wortlos an dir vorbei gegangen ist.

"sollte ich nochnmal "nen versuch starten"???"

Davon würde ich dir aufgrund seines Verhaltens eher abraten. Sei weiterhin freundlich und signalisiere Interesse, wenn er dir über den Weg läuft, und warte halt ab, ob sich da noch was tut.

Beitrag von tanja02041985 16.05.10 - 09:30 Uhr

Hallo liebernicht

Hmm, ehrlich gesagt kann ich in deinem Text auch kein Interesse seinerseits erkennen und hätte es als reine Höflichkeit, "normales" Verhalten eben, gedeutet.

Ich würde jetzt erstmal keinen Versuch starten.


Trotzdem, viel Glück weiterhin
Tanja

Beitrag von kopfkratz 16.05.10 - 12:02 Uhr

oh je, schwierig #kratz
kann man so oder so sehen.

vielleicht hat der andere kollege ja auch den zettel gefunden?
die 2 anrufe, waren es die selben nummern? und deswegen hast du eine sms geschickt? klar, wenn es 2x die selben nummern waren und für dich auch fremde nummern und auch noch nachdem du den zettel ans auto gemacht hast, könnte er oder sein kollege es gewesen sein. aber auch nur könnte...
hast du nur die nummer ohne name auf dem zettel geschrieben oder auch was dazu?

Beitrag von liebernicht4 16.05.10 - 12:22 Uhr

Hi!

Bevor ich den Zettel ans Auto getan habe, war sein Kollege am Auto könnte also sein.

Ich habe nichts weiter auf den Zettel geschrieben, nur die Nummer.
Die Anrufe waren von der selben Nummer. Ich hab das Handy zu spät gehört deshalb konnte ich nicht rangehen und hab ne sms geschrieben.

Alles nicht so einfach!#schmoll

#winke

ps. es gab auch noch einige andere sachen von ihm die ich als "interesse" gedeutet habe, nur wird es zu lang alles aufzuschreiben.:-)

Beitrag von kopfkratz 16.05.10 - 12:45 Uhr

selbst wenn der kollege den zettel gefunden hat, würde er ja sicher das dem kollegen sagen...vonwegen da war ne nummer an der scheibe #bla

hm, vielleicht war es ja der kollege und war natürlich neugierig oder es war wirklich der andere #kratz
ich würde nochmal abwarten und dann vielleicht noch eine sms schicken um erstmal zu erfahren, wer denn da an der anderen seite der leitung ist.

oder wenn du den beim nächsten mal wieder siehst, einfach darauf ansprechen #hicks

#winke

Beitrag von buggie 16.05.10 - 13:08 Uhr

Hi,

also würde ich einen Zettel mit einer Nummer ohne Text an meinem Auto finden würde weniger an einen Flirtversuch denken als an einen Unfall beim Ausparken oder so, vielleicht hat er auch desshalb 2 mal angerufen und war nach der SMS verschreckt weil er an einen Flirtversuch gar nicht gedacht hat. Würde sagen dass ging ziemlich in die Hose! google mal nach der Nummer die dich angerufen hat vielleicht findest ja was raus. Ich würde jedoch sonst weiter nichts unternehmen bin da etwas altmodisch und lass die Männer in dem glauben sie erobern mich ;-)

Liebe Grüße
Mary

Beitrag von liebernicht4 16.05.10 - 13:10 Uhr

#klatsch an sowas hab ich gar nicht gedacht! wie blöd!:-D

Beitrag von barbara67 16.05.10 - 14:29 Uhr

Du interpretierst da zuviel hinein. Laß die Finger davon, wenn er wahres Interesse hätte, würdest du es merken.
Barbara

Beitrag von 24hmama 16.05.10 - 18:14 Uhr

hi

mein Postzusteller grüßt mich auch des öfteren,
grinst immer fröhlich und deutet mir von weitem.

ABER der ist so- ein freundlicher, höflicher Mensch.



Dass er diesesmal zu Boden geguckt hat, liegt wohl daran
dass er nicht weiß wie er mit einer "Verehrerin" umgehen soll...



lg k.

Beitrag von holy_cow 16.05.10 - 22:35 Uhr

Hola

Ein Mann der sich wirklich interessiert, wird es dich wissen lassen.
Ich wuerde da wirklich nichts weiter unternehmen und mich eventuell zum Affen machen. Sorry, aber es gibt Maenner, die ganz schnell das Interesse verlieren, wenn eine Frau zu bereitwilligt auf alles gleich eingeht.
Man kann wirklich ein hoefliches Verhalten und ein harmloses flirten daraus schliessen.

Saludes!