Bisher überzeugte Bugabbo-Fahrerin....

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von dinchen1403 16.05.10 - 08:06 Uhr

Hallo zusammen!

Wie bereits oben geschrieben bin ich seit meinem ersten Kind 2006 absolut überzeugte Bugaboo-Fahrerin. Nun ist unser zweiter Sohn 10 Monate alt, sitzt im Sportsitz und..... hasst ihn !! :-[:-[:-[:-[


Er biegt sich durch wie ein Brett, noch schlimmer ist es wenn -wie in Moment- der Winterschaffellsack noch drin ist. Er möchte nicht drin sitzen. Wenn er sich wie ein Brett durchbiegt, dann hängt er mit seinem Popo komplett im Gurt und "steht" eigentlich mehr im Wagen als dass er sitzt. Ich setze ihn ständig aufs Neue hin, was aber nur wenige Minuten was bringt.
So, was tun?! Ich habe auch ein Manduca. Aber mit fast 12 kg ist er mir auf Dauer zu schwer zu tragen. Wir haben auch einen Buggy von Quinny, den ich zwar zum Transportieren super finde weil er klein ist. Aber da ist die Rückenlehne nicht verstellbar....

Lange Rede, kurzer Sinn. Ich könnte mir vorstellen, dass er sich in einem Wagen wohler fühlen würde, der keinen vorgeformten Sitz hat wie der Bugaboo. Sondern eher eine klappbare Rückenlehne und einen nach oben verstellbaren Fussbügel (heisst das so?). So, dass er feste sitzen kann wie auf dem Boden. Z. B. der Teutonia Elegance ist so.
Diesen Teutonia finde ich auch klasse. Der ist auch schön stabil und hat einen großen Einkaufskorb.

Aber soll ich mit knapp 11 Monaten und evtl letztem Kind nochmal einen neuen Wagen anschaffen??!?!? Irgendwie scheue ich mich. Obwohl ich für den Bugaboo mit allem drum und dran natürlich noch einiges an Geld bekommen würde....

Was denkt ihr?
Oder kennt ihr noch einen anderen Wagen, der eine bessere Sitzfläche hat und eher ein klassisches Aussehen hat? Oder einen vergleichbaren Buggy vielleicht. (Wichtig fände ich bei einer Neuanschaffung auch, dass man ihn komplett in die Waagerechte bringen kann zum Schlafen)


Vielen Dank für Antworten!

Liebe Grüße

dinchen mit lias *14.06.06 und leo *27.06.09

Beitrag von jove 16.05.10 - 08:20 Uhr

Hallo,

tja...., der toller Bugaboo.

Es kann sein, dass dein Kind einfach nicht in den Kinderwagen will, egal ob das Bugaboo ist oder nicht.

Versuch doch bei Freunden oder Bekanten dein Kind in deren Kinderwagen zusetzen und rumzufahren, macht er dann dasselbe?

Oder probier ein paar im Geschäft aus.

lg

jove

Beitrag von dinchen1403 16.05.10 - 15:17 Uhr

Danke für deine Antwort!

Ich werde nun mal andere Wagen testen.

Eben war ich nochmal mit ihm draussen und es kommt mir einfach so vor, als wenn es wirklich am Sitz liegen könnte! Er kann sich überhaupt nicht bewegen und hängt senkrecht in dem Wagen. Ich glaube wirklich, dass es anders sein könnte wenn er richtig sitzen könnte...

Mal schauen, was ich finde. Ich habe mal gegoogelt. Leider mag ich viele Buggys irgendwie nicht. Vielleicht finde ich ja einen gebrauchten Teutonia...#gruebel

Beitrag von 04.06-mama 16.05.10 - 08:35 Uhr

Hallo,

wir fahren nun den Bugaboo ein gutes Jahr und seit ca. 6 Monaten mit dem Sportwagenaufsatz und ich weiß genau wovon du sprichst. Unser Kleiner hatte auch so eine Phase und wollte nicht in den Wagen.

Da wir als "Zweitwagen" bei den Großeltern noch einen Hartan R1 Plus hatten (haben wir in Zwischenzeit wieder verkauft) und für unser Auto auch noch einen Peg Perego Pliko P3 haben kann ich dir aber sagen, er wollte in KEINEN Kinderwagen. Es lag nicht an der vorgeformten Sitzeinheit, er wollte halt einfach nicht hinein. Das hat ein paar (lange) Wochen gedauert und plötzlich war es vorbei und das Kinderwagenfahren hat ihm wieder gefallen.

Ich würde nicht vorschnell handeln und den Bugaboo (super Teil) verkaufen sondern ihn einfach mal (vielleicht im Babygeschäft) in einen anderen KiWa probesitzen/fahren lassen. Du wirst sehr schnell sehen ob er da dann rein will. Verkaufen kannst du dann immer noch.

Einen Hartan würde ich dir aber nicht empfehlen wenn du den Bugaboo so liebst, der Hartan (egal welches Modell) ist im direkten Vergleich zum Bugaboo seeeehr schwer, seeeehr unbeweglich und lässt sich nicht klein zusammen legen, ich weiß wovon ich spreche, ich habe/hatte ja schließlich beides!

Lg 04.06-mama

Beitrag von dinchen1403 16.05.10 - 15:18 Uhr

Danke für deine Antwort!

Ich werde nun wirklich mal andere Wagen testen.

Eben war ich nochmal mit ihm draussen und es kommt mir einfach so vor, als wenn es wirklich am Sitz liegen könnte! Er kann sich überhaupt nicht bewegen und hängt senkrecht in dem Wagen. Ich glaube wirklich, dass es anders sein könnte wenn er richtig sitzen könnte...

Mal schauen, was ich finde. Ich habe mal gegoogelt. Leider mag ich viele Buggys irgendwie nicht. Vielleicht finde ich ja einen gebrauchten Teutonia...#gruebel

Beitrag von jessi273 16.05.10 - 10:26 Uhr

hey,

teste doch erstmal, ob er überhaupt im wagen sitzen möchte. henri hat kinderwägen auch gehasst (bis sein bruder kam und ich ihn schob. ab da wollte er nurnoch rein;-):-p)
ansonsten würde ich wohl eher direkt einen guten liegebuggy kaufen. die sind leicht und mittlerweile echt komfortabel. man bekommt sie sogar schon mit babywanne für ab dem ersten tag.
z.b. der cybex callisto aus dem letzten jahr ist zur zeit für etwa 160€ bei ebay zu bekommen, hat einen durchgehenden schieber, liegeposition mit hochstellbarer fußraste, super federung und ist ein fliegengewicht. das design könnte dir auch gefallen, wenn du auf das vom bugaboo stehst.
aber, wie gesagt, teste erstmal, ob er überhaupt in einen wagen will. dann kanst du dir das nämlich doch evtl. sparen;-)

*lg*

Beitrag von dinchen1403 16.05.10 - 15:19 Uhr

Der Cybex sieht wirklich nicht schlecht aus!

Ich werde das mal im Laden austesten!

Leider finde ich die Buggys im allgemeinen sonst nicht so dolle. Was ich so im Netz gefunden habe...

Danke für deine Antwort!


Eben war ich nochmal mit ihm draussen und es kommt mir einfach so vor, als wenn es wirklich am Sitz liegen könnte! Er kann sich überhaupt nicht bewegen und hängt senkrecht in dem Wagen. Ich glaube wirklich, dass es anders sein könnte wenn er richtig sitzen könnte...

Beitrag von doreensch 16.05.10 - 12:46 Uhr

Probier doch mal nen Wagen aus wo der Rücken nicht vorgeformt wird und in dem dich dein Kind sehen kann beim schieben. Wenn sie in Fahrtrichtung geschoben werden kommen alle Dinge der Welt ja ungefiltert auf die Kleinen zu und eigentlich sind sie mit 1,5 Jahren erst reif genug dafür.

Früher hatte man Sportwagen benutzt und dann wollten die nur nicht rein wenn sie laufen gelernt hatten, weil sie dann laufen wollten

Beitrag von dinchen1403 16.05.10 - 15:14 Uhr

Ja, ich muss mal einen anderen Wagen ausprobieren.
Von den Sitzrichtungen her habe ich bereits beides ausprobiert. Mit dem Ergebnis, dass er -wenn er mich sieht- noch ungeduldiger ist :-(

Beitrag von kathrincat 16.05.10 - 18:08 Uhr

schau dir mal die cybex callisto an, ein super schöner buggy. ich hatte den hartan vip über 2 jahre für meine, würde ihn immer wieder kaufen, meine war dann mit fast 1 meter aber zugr.

mit 11 mon würd ich wirklich den cybex kaufen, denn bis 2,5 -3 jahre habt ihr bestimmt noch einen wagen.

Beitrag von mamone007 16.05.10 - 21:07 Uhr

wie wär´s mit dem teutonia cosmo oder fun system oder mit nem peg perego pliko p3 oder einem abc design primo?

kann man ja auch gebraucht und gut bei ebay ersteigern


lg sandra

Beitrag von dinchen1403 17.05.10 - 07:37 Uhr

hallo sandra!

danke für deine antwort!

ich hab auch schon bei ebay geschaut aber soooo viel gibt es derzeit gar nicht. gutes gebrauchtes. den teutonia fun finde ich auch gut! wollte aber nachher im babymarkt mal schauen, wie groß der ist. denn wenn ich nun was anderes anschaffe, dann wollte ich eine breitere und bequemere liege- und sitzfläche im vergleich zum bugaboo.

den peg perego finde ich auch nicht schlecht. aber irgendwie finde ich buggys so kibbelig....#schein