Sex in der SS nun Angst

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von *irgendwie* 16.05.10 - 08:29 Uhr

Oh man irgendwie ist es mir peinlich diese Frage zu stellen. Aber ich mache mal wieder total verrückt.

Ich bin in der 22. SSW. Mein Mann und ich hatten gestern Sex. Also sozusagen Reiterstellung und dann habe ich mich zu ihm nach vorne gebeugt (Bauch an Bauch) und so hatten wir dann Sex. Nun habe ich Angst, dass dem Baby was passiert ist. Wahrscheinlich blöd....Aber wir haben ja unsere Bäuche aneinder gerieben #hicks Also wisst ihr wie ich das meine? #kratz

Beitrag von freundliche 16.05.10 - 08:46 Uhr

Hallo,

was soll denn da passieren????

Das baby ist super geschützt!!!

wir haben nach wie vor Sex... auch mal etwas heftiger... nich nur "blümchensex" (wie sich das anhört)....

bin ebenfalls in der 22 woche... und dem kleinen Mann scheints zu gefallen #kratz


lg

Beitrag von *irgendwie* 16.05.10 - 08:49 Uhr

Danke für deine Antwort.

Ich bin zurzeit sehr ängstlich, weil ich die Kleine auch seitdem nicht mehr gemerkz habe. Der Sex war gestern Mittag.

Ich habe mich halt sehr an ihn rangedrückt.....

Beitrag von freundliche 16.05.10 - 09:29 Uhr

Die kleinen Schlafen auch mal....

also keine Angst wenn sie mal ruhiger sind als sonst...

vorallem in den Wachstumsschüben sind sie oft ruhiger...

spüre meinen kleinen auch nicht jeden Tag...

ist es deine erste Schwangerschaft??? wenn ja.... immer ruhig bleiben...

der kleine wurm ist wirklich super geschützt, in der Gebärmutter und durch das Fruchtwasser :)

Schlafe nachts nach wie vor auf dem bauch, wird zwar langsam unbequem, aber man siehe da, selbst hier erdrückt man das kleine nicht...

alles liebe...

Beitrag von *irgendwie* 16.05.10 - 09:33 Uhr

Ja es ist meine 1. SS :)

Du wirst wahrscheinlich recht haben. Ich bin einfach noch zu unsicher....

Aber deine Wort tun gut. Danke

Beitrag von freundliche 16.05.10 - 09:36 Uhr


jaa, bleib ruhig :) alles ist gut...

in der ersten SS, auch in der 22 woche nimmt man nicht jede Bewegung des babys wahr... mach dir keinen Kopf...

wenn ich so an meine erste ss denke, ist es so, dass ich meine Maus, deren bewegungen erst richtig ab der 26 woche gespürt habe... wo ich dann soagr wegen dem Tritt mal stehen bleiben musste ;)

jetzt in der 2ten SS, ist es schon seit der 16 woche so ;)


also wie gesagt, mach dir keinen Kopf, alles ist gut :) manchmal schlafen die kleinen auch durchs "schaukeln" ein :)

Beitrag von thyme 16.05.10 - 08:47 Uhr

Passiert nix, nur dir Ruhe

LG

Beitrag von muttiator 16.05.10 - 09:46 Uhr

Das macht nichts! Ich bin Bauchschläfer und bin in der SS mit meinem Sohn bis zum Tag der Entbindung auf dem Bauch gelegen beim Schlafen.

Beitrag von s.klampfer 16.05.10 - 09:54 Uhr

Ohja, ich hab das auch gemacht, auch jetzt schlaf ich sogern auf dem Bauch... #verliebt

Beitrag von muttiator 16.05.10 - 10:13 Uhr

Und mein Sohn hatte stolze 4260gr u. 55cm. #schwitz

Beitrag von s.klampfer 16.05.10 - 12:40 Uhr

#schock#schock#schock#schwitz

Beitrag von muttiator 16.05.10 - 12:46 Uhr

Die Geburt war dann aber nach 2 Std vorbei. :-p

Beitrag von s.klampfer 16.05.10 - 09:51 Uhr

Hihi Süß,

Nö das Baby wurde schön auf und ab geschüttelt, hat ihm sicher auch gefallen.

Keine Angst, das ist so geschützt. Da kann normalerweiße nix passieren.
Nur wenn du Blutungen hast ab ins KH.
;-)

Beitrag von barbara67 16.05.10 - 14:17 Uhr

Dein Baby hatte Kirmes und es hat ihm bestimmt gefallen, sonst hättest du den heftigen Protest schon mit bekommen;-)
Barbara