Fahrradahänger - Frage zu Weberschale

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von snoopfi 16.05.10 - 09:45 Uhr

Hallo zusammen,

ich bin - leider immernoch - auf der Suche nach einem Fahrradanhänger, habe mich jetzt für einen Croozer Kid for1 entschieden. Der is vom Preis und von der Qualität her ok.

Jetzt bin ich auf eine Sache gestossen, zu der ich euch gerne etwas fragen würde.

Unser Till ist jetzt knapp 6 Monate alt, sodass wir eigentlich noch eine Weberschale benötigen. Jetzt habe ich bei einer Ebay Auktion gelesen, dass die Schalen aber nur für Babys bis 9 Kg zugelassen sind. Unser Till wiegt aber bereits gute 8 Kg.

Sind die Schalen wirklich nur bis 9 Kg zugelassen? Und wenn ja, was mache ich denn jetzt? Gibt es eine Alternati ve?

Danke für eure Hilfe

Snoopfi mit Finn (*01.08.05) und Till (*20.11.09)

Beitrag von tragemama 16.05.10 - 10:10 Uhr

Muss es eine Schale sein? Wir haben für unseren Chariot CX1 eine Hängematte, die ist genial und passt bis etwa 12 kg, da können die Kleinen i.d.R. super "normal" drin sitzen.

Andrea

Beitrag von jessi273 16.05.10 - 10:19 Uhr

hey,

ich empfehle dir auch die hängematte. die federt auch nochmal in sich, weil sie eben an striemen hängt und nicht im hänger aufliegt.

*lg*

Beitrag von snoopfi 16.05.10 - 10:30 Uhr

Ok, generell kein Thema, hab sogar so eine von ner Freundin daheim. Aber kann ich die Hängematte aus dem Chariot auch in nem Croozer befestigen? Kenn mich da noch nicht aus!

Beitrag von bu83 16.05.10 - 11:17 Uhr

juhu,

für den croozer gibt es auch ne extra hängematte.

lg bu

Beitrag von gussymaus 16.05.10 - 11:14 Uhr

das geht bei der weberschale aber auch, wenn man sie so einbauen kann... hängt vom wagen ab. bei uns hängt die auch nur an den gruten und feder tschön mit, liegt nur auf, wenn ich das will, und da ser sitz ja dann mitfedert (auf dem sie aufliegt) fände ich das nichtmal schlimm... und auch der wagen an sich ist ja gefedert, mehr als mancher kinderwagen...

Beitrag von gussymaus 16.05.10 - 11:13 Uhr

ich finde die weberschale prima, aber meine konnten auch immer vor 9 kilo laufen und sitzen, sodass wir sie so lange nicht gebruacht haben... wenn dein zwerg gut sitzt kann er aber auch schale mitfahren, nimm halt nicht gleich die ganz langen touren und stütz ihn etwas mit ner decke oder so, dass er etwas mehr halt hat, vor allem wenn er schläft. meine anhänger hat aber auch einen verstellbaren sitz, den wir dann einfach in die ruhestellung gemacht haben, das ist nur geringfügig steiler als die weberschale... hat der croozer sowas auch? ich hab selber nen richie mit festem sitz, ich mag diese stof-size nicht besonders, aber hier habe nauch alle nur diese 200€ dinger... beim croozer sind die sicher etweas besser verarbeitet...

Beitrag von sternmiere 16.05.10 - 13:37 Uhr

Hallo Snoopfi!

Bei uns war es ähnlich - alter Croozer und der Kleine wiegt über 9kg, sitzt aber noch nicht alleine.

Die firmen Weber (wg. der Schale) und Croozer schrieben mir auf eine Meilanfrage zurück, dass in so einem Fall das Gewicht die geringere Rolle spielt und vor allem die Länge des Kindes wichtig ist. D.H. wenn der Kopf oben noch nicht anstösst, dürfe man trotzdem die Weberschale benutzen.
Im Übrigen gibt es für das 2010er-Modell eine Hängematte sowie einen Sitzverkleinerer mit Kopfstütze.
Leider passt beides nicht in unser altes Modell... :-(

Viel Spaß beim Fahren!

S.

Beitrag von susannea 16.05.10 - 15:43 Uhr

Ich würde mir eine Alternative wie Sitzverkleinerer oder normale Babyschale suchen. Soviel Geld für solche Sachen und dann nicht mal nutzen können (für Mist halte ich sie zusätzlich) würde ich nicht ausgeben.

Bei uns saßen beide im MC und das über eine Jahr und das ging hervorragend und der war wie die Schale festgemacht. Also kein Problem!

Beitrag von zwillinge2005 16.05.10 - 19:32 Uhr

Hallo,

wir haben einen Chariot Captain xl und einen Maxi Cosi Cabriofix.

Wie kann ich den MC im Fahrradanhänger befestigen?

LG, Andrea

Beitrag von susannea 16.05.10 - 19:51 Uhr

Wir haben genau wie bei der Weberschale Spanngurte genommen. Bei uns 3 Stück. Auf jeder Seite oben und unten und durch den Bügel durch, läßt sich schlecht beschreiben. UNd einer komplett außen rum. War immer bombenfest.

Beitrag von zwillinge2005 17.05.10 - 13:47 Uhr

Hallo,

Danke.

Ich werde mal ausprobieren, ob unser Cabriofix gut zu befestigen ist. Spanngurte habe ich vom Motorrad.

Vielen Dank für den Tipp.

LG, Andrea