Ohne Hormone verhüten

Archiv des urbia-Forums Verhütung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Verhütung

Pille, Kondom oder doch Spirale? Im Laufe der Jahre probieren die meisten Frauen verschiedene Methoden der Verhütung aus. Da tauchen eine Menge Fragen auf, für die hier der Raum ist. Übrigens: Medikamente und Verhütungsmittel dürfen bei uns nicht weitergegeben werden.

Beitrag von katzemichaela 16.05.10 - 10:08 Uhr

Was köönt ihr mir da empfehlen hab mirena ziehen lassen hatte nur probleme möcht ohne Hormone verhüten aber sicher will kein Kind mehr.Kupferspirale???
Bitte Tipps...

Beitrag von muttiator 16.05.10 - 10:55 Uhr

Kupferkette, Goldlily oder die symptothermale Methode!?

Beitrag von haeschen_77 16.05.10 - 12:06 Uhr

Hallo!

Sterilisation?

Ich habe mich am Mittwoch sterilisieren lassen. Wir wollen auch keine Kinder mehr, wir haben 2 Jungs (10 und 5 Jahre alt). Ich hatte vorher die Kupferspirale und nie Probleme damit. Allerdings hatte ich meine Tage immer sehr dolle.

Gruss Birte

Beitrag von lamia1981 16.05.10 - 15:07 Uhr

Ohne Hormone gibt es folgende Möglichkeiten:

Kupferspirale; Kupfer-Gold-Spriale (Goldlilly), Kupferkette (Gynefix), Kondome, Diaphragma und die symptothermale Methode (ggf. noch in Kombination mit Kondomen oder Diaphragma.

Sterilisation wär natürlich bei abgeschlossenem Kinderwunsch auch eine Option.