Das fängt ja wieder gut an. ^^

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von swana36 16.05.10 - 10:25 Uhr

Morgen zusammen, #tasse

vorab hier mein ZB:
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/903389/512597

Fängt ja wieder gut an und sieht fast wieder nach einem Mammut-Zyklus aus, der letzte war schon 36 Tage und die davor alle immer normal zwischen 29-31 Tage.
Termin bei der FÄ hab ich erst im Juni ist total ausgebucht jetzt vor ihrem Pfingsturlaub und zu ihrer Vertretung will nicht. :-p

Was meint ihr zu diesem Zick-Zack-Zyklus beginn, Ovutests zeigen nur minimal was an nicht vergleichbar mit der Kontrollanzeige viel blasser halt.

lg swana

Beitrag von duplouno 16.05.10 - 10:41 Uhr

Hallo.

Ich finde die Kurve sieht doch ganz gut aus - zick-zack nenne ich was anderes...
Nach den Ovutests scheinst du ja dann auf den ES zuzugehen.
Bei mir sind die meist zwei Tage schwach und dann fett positiv. Ich mache die jedoch immer mit morgenurin!!!

Dein wievielter ÜZ ist das denn??? 36 Tage finde ich jetzt nicht soooo dramatisch. Schwankungen sind eigentlich ganz normal - wir sind ja keine maschinen... ;-)

Beitrag von swana36 16.05.10 - 10:49 Uhr

Hallo,

also ich mach diesemal die Ovutests nicht mit Morgenurin, hab ich das letztemal gemacht und wurde mir gesagt das dass nicht so gut wäre ... das verunsicherte mich ... jetzt versuch ich immer den Test so am Nachmittag um die gleiche Zeit durch zu führen.

Ich bin jetzt in ÜZ 19 muss aber dazu sagen das ich schon 36 Jahre bin und meine FÄ meinte das ich schon zu den Risikoschwangere zählen würde wenn ich Schwanger werde und das es dauern könnte da ich wahrscheinlich nicht mehr jeden Monat einen ES hät.
Zähl schon zum "alten Eisen" wenn es um schwanger werden geht. ^^
Aber ist mein größter Wunsch, jetzt wo ich den richtigen Partner habe und er es sich auch sehr wünscht.

lg swana

Beitrag von duplouno 16.05.10 - 11:18 Uhr

Ja, soll man nicht... Aber wenn man Tagsüber viel trinkt zeigen die nie richtig positiv!!!!

Hat du mal deinen Zyklus überwachen lassen vom FA?
Warum gehst du nicht in eine Kiwu Praixs wenn du schon im 19 ÜZ bis und auch schon *sorry* 36 Jahre alt!?

Ich würde mal alles checken lassen, auch deinen Partner - sonst übt ihr nachher umsonst und es kann vielleicht auf dem normalen Wege garnicht klappen!!! Was ich Dir natürlich nicht wünsche!!!

Beitrag von swana36 16.05.10 - 11:31 Uhr

Nein meinen Zyklus überwachen lassen, hab ich bisher nicht.
Wollte aber im Juni mit meiner FÄ darüber reden was man machen kann, vorher hab ich leider keinen Termin, da sie über Pfingsten in Urlaub ist und zur ihrer Vertretung will ich nicht. :-p
Kiwu Praxis ... war noch kein Thema.
Laut meiner FÄ ist bei mir alles ok, mein Partner war auch schon beim Urologen seine #schwimmer sind etwas langsam. Heisst aber nicht, sagt der Arzt, das es unmöglich ist für uns auf natürlichem wege ein Kind zu zeugen.
Denke wer jetzt erstmal den Termin im Juni bei meiner FÄ abwarten und dann seh ich weiter.

lg swana