Maggi Werbung, Hackbällchen und Sauce mit Gemüse drin!

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von frenze85 16.05.10 - 10:53 Uhr

*lach* Ohje die Überschrift :)

Guten Morgen erstmal meine Lieben,

ich bin auf der Suche nach einem Rezept aber um das zu suchen brauche ich erstmal nen Namen.
Es ist eine Maggi Tüte (will es aber ohne die fertig Tüte machen) aber es geht um den Namen. Ich dachte es Wäre Räubertopf. Aber irgendwie ist das nun doch ganz was anders.
Also es ist eine große Pfanne mit Hackbällchen, ner hellen Sauce und darin sind Möhren und Erbsen.
Weiß jemand wie das heißt?

Danke, freu mich auf Antworten :)

LG

Beitrag von pearlwhite 16.05.10 - 10:55 Uhr

hieß der nicht 'winkingertopf'? oder so ähnlich?

kenn mich mit dem maggizeug nicht sonderlich gut aus. aber irgendwie schwebt so ne werbung in meinem hinterkopf.


alicia

Beitrag von pearlwhite 16.05.10 - 10:55 Uhr

'wikingertopf' da hat sich ein N eingeschlichen

Beitrag von frenze85 16.05.10 - 11:01 Uhr


Genau das ist er, ich danke Dir :)

Ich war mir wie gesagt garnicht mehr sicher ob Räuber oder Wikinger ;)

Danke schön!

Beitrag von pearlwhite 16.05.10 - 10:57 Uhr

hab grad onkel google bemüht und der ist von knorr.

er ist aber mit hackbällchen, karotten, erbsen und heller sauce.

Beitrag von frenze85 16.05.10 - 11:01 Uhr


Nee von Knorr ist der nicht, es ist der Maggi Wikingertopf.

Danke schön :)

LG

Beitrag von pearlwhite 16.05.10 - 11:10 Uhr

hab grad noch was gefunden:

http://www.chefkoch.de/user/profil/11b026773d793da38c341b5a0cc26afe/Rince.html#


wie man tütchensachen ohne tüte zubereitet und aufs gleiche kommt. viele rezepte sind da zum lesen vorhanden.

Beitrag von gh1954 16.05.10 - 11:38 Uhr

>>>wie man tütchensachen ohne tüte zubereitet<<<

Das sind ganz normale Rezepte, wie man sie früher schon gekocht hat und keine "Tütchensachen".

Beitrag von pearlwhite 16.05.10 - 11:55 Uhr


#Das sind ganz normale Rezepte, wie man sie früher schon gekocht hat und keine "Tütchensachen". #


wie man es sehen mag. es sind rezepte, die nach den maggi/knorr-sachen nachgekocht sind. aber eben ohne diese tütchen zu verwenden!

also sind es tütchensachen (da dem rezept des tütchens von den zutaten her angelehnt) OHNE das tütchen selbst!

Beitrag von gh1954 16.05.10 - 12:33 Uhr

>>>es sind rezepte, die nach den maggi/knorr-sachen nachgekocht sind. aber eben ohne diese tütchen zu verwenden! <<<

Eben nicht...diese Rezepte gab es schon immer...und Maggi und Knorr hat die nachgekocht, in Tütchenform.