Man sagt doch Linie ist Linie oder ???????

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mima19 16.05.10 - 11:26 Uhr

Hallo Mädels

Hab heute morgen mit Morgenurin getestet.
So und nun war eine hautzahrte zweite Linie zu sehn mein Mann hat sie auch gesehen.:-D:-D:-D

Mein NMT ist aber erst am 18.5.#zitter bin ich nun #schwanger oder nicht??

Zum foto machen ist sie zu schwach !!!

Wann nochmal Testen das der strich stärker wird ???

LG und danke für die Antwort
Claudia

PS: hab mit nehm 10ner getestet

Beitrag von mybaby2008 16.05.10 - 11:28 Uhr

Ja klar,
Linie ist Linie, solange man nicht später als 10 Minuten drauf guckt, dann erscheint nämlich auch oft mal eine Linie.

Das einzige "Problem ist", wenn man vor der Mens testet, kann das befruchtete Ei nicht ganz in Ordnung sein und wieder mit der Mens weggehen. Das kommt wohl oft vor.

Darum musst du leider trotzdem noch, bis zum Tag hinhibbeln.

Alles Gute

Beitrag von mima19 16.05.10 - 11:33 Uhr

Hi,

die linie war nach 2 min. da

LG
Claudia

Beitrag von ally_mommy 16.05.10 - 12:43 Uhr

Hallo Claudia,

wenn die Linie so schwach ist, dass man sie auf einem Foto nicht mehr sieht, würde ich den Test nicht als positiv werten. Warte nochmal zwei Tage und teste dann erneut. Die Linie sollte dann deutlich zu sehen sein.

So ganz blasse Linien hab ich blöderweise eigentlich immer. Man kann sie auf dem Test gut sehen, auf einem Foto aber nicht mehr -> nicht schwanger!

LG ally