frauenmanteltee/himbeerblättertee

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von kady25 16.05.10 - 11:44 Uhr

Hallo ihr lieben,habe im nächsten zyklus meine erste iui und habe mehrfach gelesen das diese teesorten bei der einnistung unterstützen sollen,ist dem so?? bin etwas verunsichert weil man die ja auf gar keinen fall in der ss nehmen sollte,klar dort wollen wir alle erst hin aber mich würde eure meinung dazu interessieren?!
lg kady

Beitrag von saskia33 16.05.10 - 13:09 Uhr

Den Himbitee trinkt man in der 1 ZH und den Frauenmantel ab ES !
Beide Sorten jewals 2-3 Tassen über den Tag verteilt

lg

Beitrag von sunnykatze 16.05.10 - 13:34 Uhr

Hallo also ich habe auch über ein jahr gehofft wieder schwanger zu werden und ich habe nicht diese Tees genommen sondern habe angefangen den Kindlein komm Tee zu trinken und es hat geklappt bereits schon bei der ersten Tasse ich bin jetzt in der 6 Woche vielleicht hilft dies ja etwas
ich hoffe ich habe die richtige Antworzt gegeben

Beitrag von kady25 16.05.10 - 14:06 Uhr

super danke für die antworten versuche es jetzt erstmal mit den beiden tees da ich sie schon hier habe ;-)