Anal-Sex

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von an Erfahrene 16.05.10 - 11:57 Uhr

Mein Partner hat gerne Anal-Sex. Ich hab auch nichts dagegen aber ich merke, dass es oft nicht klappt bzw. ich oft abbreche weil ich einfach zu "versteift" dafür bin.. ich denke aus dem Grund weil ich Angst habe, dass "was passiert", sprich, dass was rauskommt.

Darum auch meine Frage an Erfahrene: Könnt ihr mir Tipps geben? Müssen wir auf etwas achten? Wie kann man den Anal-Sex sonst noch "schön" gestallten?

Beitrag von mike80 16.05.10 - 15:37 Uhr

Schau mal unter http://www.analsex-tipps.de vorbei, vielleicht hilft es.
Schönen Gruß

Beitrag von karmajen 16.05.10 - 19:43 Uhr

Um dich entspannen zu können solltest du natürlich mehr oder weniger "sicher" sein, dass du niht plötzlich auf die toilette musst oder etwas "raus kommt"...achte doch auf eine Darmtätigkeit...wenn du auf toilette warst und stuhlgang hattest ist es eher unwahrscheinlich das etwas passiert...hol dir feuchte tücher und mach dich an der stelle schön sauber damit du dein gewissen stillst und dir für dich sicher bist, das du keine "reste" mehr hast...ich weiß es klingt eklig aber das entspannt schon ungemein!

außerdem solltest du gleitgel oder ähnliches nehmen, damit geht es viel leichter...und vorallem macht es langsam...bzw wenn du merkst es geht nciht mehr breche es ab...nur so lange und in dem tempo wie du es willst!!! aber ehrlich gesagt, auch darin bekommt man übung...;-)

viel spaß =)