das wars....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von vero89 16.05.10 - 12:11 Uhr

für ihn.....er darf gehen....so geht das nicht


huhu ihr lieben,
vielleicht habt ihr das die letzten tage mitbekommmen das mein freund und ich nur streiten ect...naja heute habe ich diese beiden aussagen im internet gefunden von ihm an die gaaaaaaanze welt



erste:

ich sags euch,jeder der sagt schwangerschaft ist was tolles hatt gelogen.ich hab so die schauze voll,weil diese drecks schwangerschaft hat unsere beziehung kaputt,gemacht , und wir kurz vor der trennung stehn

und dann:

ich hasse die verhurte schwangerschaft,

die macht mir alles kaputt,

ich hab so die schnauze voll,

hätte ich mich nie darauf eingelassen

meine alte spinnt nur rum,

bei der läufts nich mehr ganz rund



das sind 2 aussagen die einem das herz brechen und gleichzeitig sooo wütend machen das wenn er nach hause kommt hackfleisch aus dem gemacht wird....

oder sehe ich das verkehrt?

lg

Beitrag von hardcorezicke 16.05.10 - 12:13 Uhr

oha das ist aber makaber.. ich würde auch so reagieren.. auch wenn dazu immer 2 gehören..

LG Diana KS ET-4

Beitrag von vero89 16.05.10 - 12:15 Uhr

ich sag ja nicht das ich unschuldig bin...

aber das er gleich so reagiert...ne das kann nicht sein..
zumal schon ein kleinkind da ist ( ist zwar nicht von ihm aber trotzdem)

Beitrag von jackywaldi 16.05.10 - 12:14 Uhr

Naja toll sind die aussagen nicht das stimmt wohl aber bleib ruhig denk immer an dein ungeborenes Kind denn das bekommt alles mit!
Und ich muss selber manchmal sagen das mein Mann es auch nicht leicht mit mir bzw den Hormonen hat.

Naja hoffe ihr könnt das noch klären denn schließlich habt ihr jetzt verantwortung und die nicht nur für euch!!!

Beitrag von enie.o.ben 16.05.10 - 12:14 Uhr

das geht gar nicht...

Wie empfindest du das? Hast du dich verändert?
Wollte er das du das liest?

Beitrag von vero89 16.05.10 - 12:17 Uhr

ich fühle mich scheiße....
weil er sagt es mir ja auch so ins gesicht...auch das der kleine und ich ihn nerven und so...

wie gesagt bin ja nicht unschuldig klar hab ich mich verändert...hab halt keine lust auf kuscheln und so derzeit...es tut mir weh sex mit ihm zu haben ect aber das versteht er nicht...

nein er haut sowas raus

Beitrag von sexy-hexe 16.05.10 - 12:46 Uhr

der muss das doch verstehen!
wenn man sich nur zofft ist einen nicht mehr nach kuscheln und wenn man schmerzen beim sex hat (das habe ich zur zeit auch) da lässt man das natürlich auch sein.mensch klar gehören immer zwei zu einer trennung aber das rechtfertigt immernoch nicht sein verhalten!hallo...ihr nervt ihn.
beende das ganze und genieß weiterhin die schwangerschaft!!!

Beitrag von mamamondo 16.05.10 - 12:15 Uhr

Oh Gott - mir fehlen die Worte. Das ist ja entsetzlich. Das klingt nicht als wäre er in der Lage Vater zu werden.#contra

Beitrag von becky170807 16.05.10 - 12:16 Uhr

Hi,

lass dich erstmal drücken.

Die Aussagen sind ja sehr krass! Kein Wunder, dass die dich verletzen!! Hat er Angst?? Ich habe nich mitgelesen, was passierte (bin hier ja nicht oft, bin auch nicht mehr schwanger). Ich kann dir nur von meinem Mann erzählen. Er hat in der Schwangerschaft auch Abstand genommen, er nannte mich "Besetztes Ei!", was mehr oder weniger lustig war. ER hatte Angst, und NACH der Geburt ging es bei uns rapide Berg ab. Wir standen vor ein paar Tagen noch an der Stelle an der ihr jetzt steht! Drückt sich dein Freund immer so aus? ISt das die allgemeine Sprache, die ihr sprecht? Kennst du solche Ausdrücke von ihm? Dann ist es die "normale" Angst in extremer FOrm meiner Meinung nach, kennst du das nicht von ihm, würde ich erstmal die Ruhe ein bisschen einkehren lassen und ihn fragen, was ab geht.

Liebe Grüße und ich drück dir die Daumen

Becky mit Elisa Sophie *11.04.09 ganz fest an der Hand

Beitrag von griesklein 16.05.10 - 12:17 Uhr

Also das finde ich mal abartig was du schreibst

``weil diese drecks schwangerschaft ´´

Ich finde mal denke mal drüber ganz gut nach,jeder Frau die NIE ein Baby bekommen würde an deiner Stelle sein

ICH hatte 4 FG und das ist schon sehr schlimm für mich,und wäre Froh wenn ich so weit wäre wie du und keine ANgst hätte,und bin Froh das ich schon so weit bin

UND habe noch kein einziges KIND

Sorry kann dazu nichts mehr sagen,finde das einfach sch...

MEINE MEINUNG

Beitrag von vero89 16.05.10 - 12:19 Uhr

die aussagen kamen nicht von mir sondern von meinem freund

ich selber bin froh und glücklich schwanger zu sein
da ich weiß wie das ist wenn kinder aufeinmal nicht mehr sind...

Beitrag von griesklein 16.05.10 - 12:24 Uhr

Dann tut es mir sehr leid :-(

Dann schmeis den scheis A...raus

Sorry das geht mal gar nicht,was der von sich gibt

Beitrag von aegypterin 16.05.10 - 12:20 Uhr

huhu

das hat nicht sie geschrieben..... das war ihr partner der diese aussage gemacht hat, sie ist die jenige die wegen dieser aussage so fertig und enttäuscht ist....

Beitrag von girly99 16.05.10 - 12:18 Uhr

Das ist ja echt der Hammer. Mein Mann hat es auch nicht leicht bin auch ziemlich launisch und er sagt auch manchmal er ist froh wenn die ss zuende ist und das Baby da ist. Aber soetwas gemeines das würde er nicht sagen.

Das tut mir echt leid für dich Kopf hoch denk jetzt an das Baby.


Liebe Grüße

Tina ( 29+4)

Beitrag von leoniechantal 16.05.10 - 12:18 Uhr

hallo,

ich finde die aussagen schon ziehmlich mies allerdings weiß ich nicht wie du so "drauf" bist,den wenn die ss so ne belastung für eure beziehung ist gehören zwei dazu.

stell deine ss nicht über alles versuch mehr mit deinen mann zu machen und genießt noch eure zweisamkeit.

lg
katja (die mit ihren mann die 4ss durchmacht und der immer noch bei ihr ist)

Beitrag von vero89 16.05.10 - 12:20 Uhr

was zusammen machen? wann denn? er geht 6 tage die woche arbeiten ok das könnt ihr nicht wissen

er kommt nach hause will seine ruhe und wenn er frei hat..hmm interessiert ihn auch nix...

Beitrag von leoniechantal 16.05.10 - 12:26 Uhr

wie wäre es den mit einen schönen abend essen?
was habt ihr den vor der ss so gemacht?

ist nicht bös gemeint aber ich und mein mann gehen beide voll arbeiten zudem mein mann auch fast jedes we arbeitet und dann haben wir noch unsere drei kids,trotzdem schafft man es sich zeit für einander zu nehmen.

rede mit ihm und frag mal genau was ihn stört,bleib aber dabei ruhig.

ihr seit bald eine familie und müßt für ein kleines wesen die verantwortung tragen und diese beginnt nicht erst mit der geburt sondern mit der zeugung.

lg

Beitrag von romy1986 16.05.10 - 12:22 Uhr

Ich denke alle schwangeren sind anstrengender als normal, das ist aber kein Grund so abzugehen und solche Worte fallen zulassen. Das tut mir sehr Leid für dich, aber ich denke du hast was besseres verdient.

Beitrag von spyro82 16.05.10 - 12:19 Uhr

Hey...

versuch ruhig zu bleiben (ich weiß,leichter gesagt als getan)...#schwitz

Ich persönlich würde ihm OHNE WORTE die gepackten Koffer vor die Tür stellen!Wie denkt er denn jetzt schon über euer gemeinsames Kind???Natürlich verändert sich durch ein Kind ALLES!Das wird auch nach der Schwangerschaft wenn das Baby da ist so bleiben!

Man verändert sich eben extrem sobald man Mutter ist bzw wird,finde ich!#gruebel


Glg Sandra mit Pepe,Enie & Nike

Beitrag von sarah21484 16.05.10 - 12:21 Uhr

vielleicht solltet ihr euch mal gedanken übe eine auszeit machen...denke eine räumliche trennung für einige tage kann nich schaden. so kann jeder mal in sich hören ob er den anderen noch liebt und wie es weiter gehen kann und soll.

es bringt nichts einfach weiter zu machen nur weil ein kind auf dem weg ist...das hat noch nie funktioniert und wird es meiner meinung nach auch nie.

ABER dennoch habt ihr dem Kind gegenüber DIE PFLICHT euch zusammen zu reissen und eine Lösung zu finden.

Nichts desto Trotz wäre ich an deiner Stelle auch tief verletzt (klar sind wir schwangeren Frauen nich ganz einfach und die ein oder andere auch eine wirkliche Terrorziege...aber das ist ein Zustand der wieder vergeht) und das müssen die Männer auch mal sehen.Wir haben körperlich und seelisch ganz schön was zu schaffen ... das ist nicht immer schön! Naja und sein wir mal ehrlich: wer behauptet schwanger sein ist zu 100% schön und toll der lügt. Es ist mal wirklich kein Spaziergang....aber es lohnt sich und ist fast vergessen wenn man es erstmal geschafft hat.

Also Kopf hoch

Beitrag von yale 16.05.10 - 12:24 Uhr

Der,der so über meine SS und ungeborenes reden würde dürfte auch gehen und bräuchte NICHT wieder kommen.

Unglaublich!

Natürlich verändert sich ein Frau wenn sie Schwanger ist auch mal zum Negativen aber ist es denn gleich ein Grund so sachen vom Stapel zu lassen?

Schieß ihn in den Wind,denk an dich und das Baby,ihr seit wichtig nicht dieser möchtegern Vater.

Ich wünsche dir alles gute du schaffst es auch ohne ihn.

Liebe grüße

yale

Beitrag von sexy-hexe 16.05.10 - 12:25 Uhr

hatte das schon mitbekommen mit deinem freund,das er so asso.... ist!
beende die beziehung so zeitig wie möglich denn:

1.)du bist nicht mehr seine frau,seine große liebe,sein schatz...sondern nur die ALTE!!!!!!!!!

2.)wo sieht man die liebe zu seinem kind und zu dir???ich sehe nichts davon...kein wort von wegen liebe!!!

3.)was ist das bitte,DIE VERHURTE SCHWANGERSCHAFT...sorry aber das ist assozial!!!!

Ich würde ihn verlassen...mein mann hat das gerade auch mit gelesen und sagt auch das er nicht mehr ganz dicht ist.du bekommst mit deinem zwerg einen besseren.

Beitrag von skbochum 16.05.10 - 12:30 Uhr

Ey, guck mal was ich von der Freundin von dem Mann im www gefunden habe .... und die ganze Welt kann es lesen:#schock

"ich sage nie irgendwas wenn er sich selbstbefriedigt, ich würd nicht mal was sagen wenn er jetz eine affäre hätte, aber ich denke das liegt daran weil die beziehung einfach nur noch schrott ist... "
"wenn er nach hause kommt hackfleisch aus "dem gemacht wird.... "#klatsch

Ihr tut Euch da wohl nix!
Du hast völlig Recht, zusammen wird das nix!


Beitrag von vero89 16.05.10 - 12:33 Uhr

ja es ist nuneinmal so...

wir haben es immer und immer wieder versucht und wie gesagt ich sage nihct das ich unschuldig bin,
klar habe ich mich verändert und diese aussagen kommen teilweise auch von mir weil ich einfach keine lust auf sex hab weil weh tut unangenehm ect ist

aber ok ihr seit nur aussenstehende ihr bekommt das ja alles nicht mit,
ihr liest nur das was ich schreibe...

Beitrag von blauviolett7 16.05.10 - 13:09 Uhr

Naja, sie wollte Dir nur den Spiegel vorhalten. Du beschwerst Dich doch auch hier im www über ihn, anstatt mit ihm zu reden... und das über - sorry - teilweise wirklich intime Details, die ich nicht preisgeben würde in der Öffentlichkeit!

Ihr habt definitiv ein Kommunikationsproblem und dazu gehören zwei. Also redet miteinander oder trennt Euch. Alles andere bringt doch nichts...

LG und alles Gute! #klee

  • 1
  • 2