Fruchtwassermenge obere Norm

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nicole2012 16.05.10 - 12:22 Uhr

Hallo,

am Freitag war ich zum Doppler wegen SS-Diabetes. Die Versorgung unserer Maus ist prima :-D Was mich schon mal freut.

Nur meinte die Ärztin das das FW an der oberen Normgrenze liegt,also etwas mehr ist. Ich weiß das das an der SS-Diabetes liegen kann, es Fehlbildungen beim Baby gibt die das auslösen oder auch Frauen bei denen einfach nichts dergleichen ist. Bei der FD in der 20.SSW konnten viele Fehlbildungen bei unserer Maus ausgeschlossen werden. Trotzdem mache ich mir natürlich Gedanken. Ich hoffe das das jetzt nicht noch mehr FW wird. Mir womöglich deshalb die FB eher platzt oder meine Maus sich deshalb nicht in SL legt, weil sie dann ja mehr Platz hat.

Ich weiß, die FW Menge kann immer wieder variieren da sie ja auch täglich erneuert wird.

Hatte/hat jemand von Euch auch vermehrtes FW? Kann sich das auch wieder reduzieren? In 4 Wochen muß ich nochmal zum Doppler, bin gespannt...

LG

Nicole 29.SSW

Beitrag von blume112 16.05.10 - 12:41 Uhr

Hallo!

Kann dich beruhigen, bin ab morgen in der 40.SSW und habe immer noch FW an der oberen Norm...

Die Maus hat sich super entwickelt, der woche entsprechend und habe auch keinen Diabetis... nur das sie bis vor zwei Wochen noch extrem viel Platz hatte und sich in der 37.SSW in BEL gedreht hat und zum Glück eine Woche später wieder zurück!!!

Jetzt sieht alles super aus, müssen nur noch Wehen kommen und kann es los gehen!!!

Dir alles Gute, liebe Grüße Blume

Beitrag von jasseb 16.05.10 - 12:43 Uhr

hallo nicole,

hatte auch diesen erhöhten wert. aber in der 20 ssw bei der feindiagnostik.
mein kleiner liegt seit dem in sl und ich hatte danach nie wieder diesen erhöhten wert. ss-diabetes hab ich auch nicht.
gut ich hatte vorzeitige wehen aber das hängt wohl nicht zusammen, sagt mein arzt.
mach dir mal nicht zuviele gedanken...ist wirklich nur ne momentaufnahme

lg jasmin

Beitrag von babychen.nr2 16.05.10 - 14:44 Uhr

Huhu,

bei mir ist es genau anderherum, mein Fruchtwasserindex liegt im unteren Normbereich...gibste mir was ab?????? ;-) ;-)

LG Sandra 29.SSW