Duschgel und kaiserschnittnarbe?!?!

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von 87katja 16.05.10 - 12:52 Uhr

Huhu...

Hab ja vor 2 wochen ca nen kaiserschnitt gehabt und hatte bis jetzt immer noch ein flaster drauf... aber jetzt nicht mehr. und jetzt geht mir durch den kopf ob es nicht brennt wenn duschgel auf die wunde direkt kommt???!!!

wie sah das bei euch aus??? brannte es oder habt ihr euch extra duschgel gekauft???
(nicht lachen hab nen bisschen bammel, weil ich jedes mal auch noch jod drauf machen muss und das brennt auch richtig)

LG und danke fürs antworten

Beitrag von saskia33 16.05.10 - 12:59 Uhr

Ich hatte 2 KS und hab schon 2 Tage nach dem KS wieder geduscht ;-)
War zwar ein komisches Gefühl,ging aber und hat nicht gebrannt!

lg

Beitrag von nordseeengel1979 16.05.10 - 14:07 Uhr

Ich habe einen Tag nach dem Kaiserschnitt wieder geduscht, ging prima.

Ich hatte mir dafür Duschöl gekauft ohne Parfüm und das hab ich aufgebraucht bis es leer war und danach schön die Narbe eincremen ( hatte Bepanthene Wund und Heilsalbe ).

Ich hatte so nie Probleme mit der Narbe, schöne rote Linie mehr nicht mehr nach 7 Wochen, nur noch die Narbe direkt ist taub sonst nix mehr.

Lg Nordseeengel / Kira Marie

Beitrag von lala77 16.05.10 - 14:34 Uhr

Hallo!

Mir wurde 24 Std. nach dem KS das Pflaster entfernt und habe dann auch gleich geduscht ohne Probleme :-).

LG, Lala (KS Nr. 2 in 11 Tagen #zitter

Beitrag von lamia1981 16.05.10 - 14:54 Uhr

Das klingt als wär deine Narbe entzündet oder so.

Normalerweise hat man da kein Pflaster drauf und muss auch kein Jod oder so drauftun.

Ich habe direkt ab dem Tag nach dem Kaiserschnitt normal geduscht. Die Narbe natürlich nicht mit Duschgel eingeschmiert oder so aber ansonsten normal. Da brennt nix. Eigentlich ist die nach 2 Wochen doch ziemlich verheilt.

Was sagt denn deine Nachsorgehebi dazu? Irendwie klingt das nicht normal wie du das beschreibst.

Beitrag von jeannylie 16.05.10 - 16:55 Uhr

Eigentlich sollte da nach 2 Wochen nix mehr brennen.
Aber sonst dusch doch mit Pflaster und erneuer es nach dem Duschen.

LG

Beitrag von 19jasmin80 16.05.10 - 21:40 Uhr

Nach 2 Wochen wird da schon nichts mehr brennen o.ä.
Ich bin ab dem 2ten Tag Duschen gewesen mit Duschgel & Co., ein Pflaster hatte ich eh nie drauf.