wie gehts nach mittagsbrei weiter?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von jenny.b2006 16.05.10 - 14:16 Uhr

Hallo,
wir haben vor ein paar Wochen mit Gemüsebrei begonnen nun ist meine Maus endlich ein ganzes Gläschen wollte dann bald mit der Abendmahlzeit weiter machen bin aber schon wieder etwas überfordert.
gibt man nun Brei oder Brot
Was für nen Brei?(getreide weiß ich wohl)aber es gibt ja 1000 verschiedene.
Man könnte es nicht einfach nur eine sorte von allem geben?wäre doch viel einfacher da den überblick zu behalten aber NÖÖÖÖÖÖÖÖ
könnt ihr mir bitte helfen
lg jenny

Beitrag von lissi83 16.05.10 - 14:26 Uhr

Hallo du!

Mit 5-6 Monaten ist dein Baby ja noch jung, du brauchst dir also keinen Stress machen-ganz ruhig:-)
Du kannst mit dem Abendbrei weitermachen! Dazu eignet sich am besten ein Milchbrei zum selber anrühren! Dazu habe ich immer Getreideflocken von Alnature genommen! Meistens Dinkel oder Hirse! Das wird nach Anleitung einfach mit der Pulvermilch angerührt die das Kind sonst trinkt! Wenn du stillst, kannst du ne Pre Milch dafür verwenden, ggf. ne HA, oder du kannst genügend MIlch abpumpne und es damit machen! Brot würde ich noch nicht machen, klar, kann man aber auch versuchen - nur ist Milch im Moment noch sehr wichtig und ich würde schauen, dass sie am abend dann nocht irgendwie ne Milchmahlzeit bekommt! Deshalb viell. auch noch kein Brot! Macht aber jeder anders!

Wir haben allerdings nicht am Abend mit der nächsten Mahlzeit weiter gemacht, sondern am Nachmittag! Weils bei uns einfach besser passte! Am Abend wollte Lenia immer nur stillen und hatte nicht so recht Lust auf was anderes! Das kann man also auch alles so machen, wie es am besten passt, mit den Mahlzeiten...zum Kind und zum Tagesablauf!

lg

Beitrag von jenny.b2006 16.05.10 - 14:51 Uhr

stress mach ich uns sowieso nicht da es ja schon mit dem mittagsbrei ne ganze zeit gedauert hat bis es jetzt geklappt hat.
sie bekommt die flasche.
habe gestern babygrieß von babivita geholt und nun zweifel ich etwas ob es das richtige ist
gibt man denn schon obst dazu oder erst später wenn sie den brei isst?
okay das mit dem brot verschieben wir wohl erstmal
danke schonmal für deine antwort
lg jenny

Beitrag von yasmin2101 16.05.10 - 14:30 Uhr

Hey Jenny,

wir fangen auch demnächst mit dem Abendbrei an und ich werde ihr erstmal den von HIPP/Gute Nacht Brei/Zwieback Banane geben. #koch Mal schauen ob sie den mag, ansonsten wird was anderes ausprobiert...

LG
Yasmin + Dina *23.11.2009

Beitrag von jenny.b2006 16.05.10 - 14:48 Uhr

hey deine kleine ist einen tag älter als meine tochter:-D
ja und da ist es wieder das problem gibt man nun schon obst dazu oder nicht.
och mensch alles so schwierig.
okay vielleicht mach ich mir auch mal wieder zu viele gedanken.
aber gestern stand ich vor dem regal im supermarkt und hatte voll den überblick verloren wie und was nun am besten ist.
habe babygrießbrei von babivita gekauft nun überleg ich aber ob es das richtige ist.
ich glaube ausprobieren ist das einfachste.
danke für deine antwort

Beitrag von jules22 16.05.10 - 19:56 Uhr

wir haben auch bebivita gegeben und unsere kleine hats reingehauen:-p

obst musst du nicht geben. wir haben den obstbrei dann erst später zum nachmittag eingeführt.