der hooligan in meinem bauch *jammerposting*

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von hopsdrops 16.05.10 - 15:02 Uhr

hallo zusammen!

seit der 8. woche hatte ich fast gar nix mehr. keine unterleibsschmerzen, keine brustschmerzen, keine übelkeit. voll toll #huepf

so, heute sitze ich hier, kann mich nicht rühren vor übelkeit und denke immer, im nächsten moment "schwabbts" über #putz essen ist auch ganz schlecht #schmoll (mein mann nervt mich schon seit stunden damit, was ich denn gerne zu mittag essen mag und aus mir ist außer "ihh, geh mir damit weg" nix raus zu kriegen :-()

außerdem kann ich zwischendurch kaum stehen. seit 2 tagen in etwa habe ich so starkes ziehen im unterleib, dass ich teilweise echt nicht weiß, wo es her kommt und wo es hin will #schock fühlt sich an, als würde da irgendwas von innen reißen :-( sehr unschön #schmoll

müde bin ich auch plötzlich wieder, aber trotzdem liege ich die ganze nacht wach. und meine brüste tun so weh, als würden sie bald explodieren. habe in der letzten woche bestimmt ne ganze körbchengröße zugelegt #zitter

und dann habe ich seit 2 wochen nur einen einzigen gedanken.... HONIGKUCHENGEBÄCK #mampf #mampf #mampf mein mann hält mich schon für restlos bescheuert, weil ich schon 1000x kurz davor war, mich in die küche zu stellen und kekse zu backen. ich habe soooo große lust auf diese weihnachtskekse...

bin ich die einzige, deren körper erst nach den bösen 12 wochen völlig durchdreht??? sollte es ab jetzt nicht eigentlich schön werden??? bei mir ist da doch voll was verdreht. eigentlich sollte jetzt die schöne zeit kommen, aber im moment fühlt sich das ganz und gar nicht so an.

und dann hab ich noch eine frage: immer mal wieder zwischendurch habe ich das gefühl, als würde ich eine starke blasenentzündung bekommen. das kommt ganz plötzlich, dann muss ich aufs klo und das tut dann auch ganz doll weh. ich muss dann auch ständig und dann kommt aber nix, außer diesem brennenden gefühl. ich hätte ja gesagt, dass ist eben eine blasenentzündung, aber so plötzlich wie das kommt, ist es ein paar stunden später auch wieder weg #kratz kennt das jemand? weiß wer, was das ist?

sooooooo, sorry fürs xxl #bla #bla #bla

ich wünsch euch einen schönen sonntag #winke
hopsdrops

Beitrag von lady-emma 16.05.10 - 15:07 Uhr

Kenn das alles mir gehts genau so!!! Mh wegen deiner Blase: Du musst gaaaaanz viel trinken das spült und ist wichtig! ich trinke mind.3-4 Liter und seit dem gehts mir aber auch besser :-)