Luftkammerräder ok?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von jessy2509 16.05.10 - 15:10 Uhr

Was sagt Ihr hmm? :-)


LG
Jessica

Beitrag von martina75 16.05.10 - 15:23 Uhr

Hallo,
ich würde keine anderen nehmen. Damit wirst Du niemals einen Plattfuß haben. Wir haben bei beiden Jungs jeweils Luftkammerräder gehabt und sind super zufrieden, egal ob auf asphaltierten Wegen oder im Wald waren sie super zu fahren.
LG,
Martina75

Beitrag von jessy2509 16.05.10 - 15:31 Uhr

danke :-)

Beitrag von lilly7686 16.05.10 - 15:24 Uhr

Hallo!

Meinst du für Kinderwagen?
Da sind doch die Lufträder viiiiel besser, als diese doofen Hartplastik-Dinger! Also ich bin auf jeden Fall eher für Lufträder!
Die Plastikdinger sind laut und lassen sich nicht so schön fahren, finde ich.

Liebe Grüße!

Beitrag von jessy2509 16.05.10 - 15:28 Uhr

ja genau meine für einen Kiwa. Ich hatte schonmal nen Kiwa mit Lufträdern, hatte leider ständig nen platten und ich hab so aufgepasst wo ich "durch" fahre. Ärgerlich ist es wenn man weg will mit kind und kegel und der Kiwa nen platten hat.


Aber danke trotzdem :-)

Beitrag von caitlynn 16.05.10 - 15:25 Uhr

Wir haben den Mura 4 pvon Maxi Cosi de hat Luftkammerreifen und bisher nur gute Dienste getan.
Im Winter kam ich besser über den verharschten Schnee als meine Freundin die einen Teutonia mit Vollgummibereifung hat.
Neulich im Wald das selbe.
Außerdem sind die an der Tanke schnell mal nachgefüllt mit Luft und ab gehts.

lg cait

Beitrag von shorty23 16.05.10 - 15:30 Uhr

Hallo,

also wir haben richtige Lufträder und wir hatten in 21 Monaten NIE einen Platten und haben vielleicht 1x aufgepumpt, klar, man kann auch Pech haben und vielleicht kriegen wir morgen nen Plattfuß! Aber ich muss sagen, ich finde die fahren sich viel angenehmer. Ich habe mal den Wagen einer Freundin geschoben mit den Luftkammerrädern und ich fand die sehr hart und wenig gefedert, für mich zum Schieben nicht ao angenehm. Aber gut, dafür hast du die Garantie nie einen Platten zu haben und niemals pumpen zu müssen ...

LG

Beitrag von 2004emma 16.05.10 - 16:30 Uhr

Wir hatten bei unserem Sohn Luftreifen. Anfangs waren wir zufrieden. Doch nach ca. zwei Jahren hatten wir mehrere Plattfüsse.:-[


Für unsere Tochter haben wir jetzt Luftkammerreifen. Beim Fahren merke ich keinen Unterschied.

Also wir würden immer wieder Luftkammereifen kaufen.;-)

Beitrag von canadia.und.baby. 16.05.10 - 16:31 Uhr

Ich möchte unsere nicht missen :)

Kein lästiges Aufpumpen oder Platten!!

Beitrag von jessy2509 16.05.10 - 16:53 Uhr

Herzlichen Dank Euch allen :-)

Beitrag von nager.michi 17.05.10 - 21:37 Uhr

Das kommt drauf an was Du vor hast mit dem Wagen. Lufträder sind deutlich besser auf unebenen Strecken zu fahren. Sonst hätten die Fahrräder ja längst andere Räder. Ist auch klar, die Auflagefläche ist viel kleiner als bei Luftkammerrädern. Allerdings ist das in der Stadt, beim Shoppen etc. nicht wirklich wichtig.

Geh einfach in nen Laden und probiers aus. Ich hab mindestens 5 Kinderwägen um den Block gefahren bevor ich mich entschieden habe. Da gibts nämlich auch Unterschiede. Manche waren selbst mit Lufträdern Mist zum fahren, manche mit Luftkammern ganz nett, aber mit Lufträdern genial. Am besten fand ich Emmaljunga und den Teutonia Elegance. Letzteren habe ich im Angebot erstanden *freuhüpf* Und er ist genial!

Beitrag von usushi 18.05.10 - 20:43 Uhr

Also mal zur Definition der Räder:

* Gummireifen: Vollgummi ohne Luft - Zusatzfederung = 0

* Luftkammerräder: Vollgummireifen mit Luftbläschen- Zusatzfederung fast = 0

Luftbereifung = wie ein Fahrradreifen mit Ventil - Zusatzfederung variabel einstellbar, dadurch ggf. mehr Komfort.

Plattfuß-Erfahrung meinerseits: 1x beim 2. Wagen, der schon alte Reifen hatte in 2 Jahren.

Luftkammerräder sind o.k., Luftbereifung hat aber eine deutlich bessere Federung.