An die, die nur standesamtlich heiraten

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von seepferdchen83 16.05.10 - 15:39 Uhr

Wie gestaltet ihr das ganze? Nehmt ihr viele mit ins Standesamt? Wie feiert ihr danach? Habt ihr ein Brautkleid an? Habt ihr einen Fotograf für Fotos? Eine Hochzeitstorte? Blumenschmuck fürs Auto?
Geht ihr zum Friseur an dem Tag?
Fragen über Fragen ;)

Also wir werden nur standesamtlich heiraten im August, nie kirchlich.
Und ich überlege echt wie ich das ganze gestalten soll. Irgendwie soll es ja doch was besonderes sein auch ohne Kirche.........

Beitrag von vivi0305 16.05.10 - 16:08 Uhr

Hallo Seepferdchen,


wir werden am 06. August nur standesamtlich heiraten, da ich nicht getauft bin, wir sind auch ohne den Segen glücklich;-)

Natürlich werde ich zum Friseur gehen und auch zur Maniküre etc, da ich meinem Mann ja gefallen will#verliebt

Ursprünglich hatten wir geplant mit der ganzen Familie und Freunden zu in einem gemieteten Saal zu feiern, aber nun kommt alles ganz anders.

Da ich mich nicht erpressen lasse wer kommen darf und wer net, haben wir beschlossen garnicht zu feiern und allen kommender Woche mitzuteilen das wir nicht feiern und statt dessen mit unseren gesparten Geld in den Urlaub zu fahren;-)#winke#winke

Da pfeif ich auch auf Geschenke....

Na die werden alle dumm aus der Wäsche gucken zumal die meisten sich schon Gedanken zur Kleidung gemacht haben#schein, das ist mir aber egal#huepf

Wenn bei euch alles paletti ist dann würd ich schon groß feiern#ole#ole#ole man heiratet ja meist nur 1x im Leben egal ob mit Kirche oder nicht!!

LG vivi#herzlich

Beitrag von fairysia 16.05.10 - 16:13 Uhr

Hallo,

wir haben 2008 standesamtlich geheiratet, ohne kirchliche Trauung hinterher.

Wir hatten die engste Familie, Trauzeugen und ein paar Freunde mit im Trauzimmer.

Ja, ich hatte ein Brautkleid an. Dazu gab es die entsprechende Lokation (Restaurant) in der gefeiert wurde.

Hochzeitstorte gab es auch, hat meine Schwester gemacht. Sie ist Konditorin.

Als Brautauto hatten wir eine Limousine und da gab es den zum Brautstrauß abgestimmten Blumenschmuck zu.

Klar, zu einem richtig schicken Brautkleid gehört natürlich auch eine entsprechende Frisur und Make-up.

Letztendlich hatten wir alles außer Kirche und großer Feier, aber das auc nur weil wir es nicht wollten.

LG und viel Spaß bei der Planung,
Conny

Beitrag von isa-1977 16.05.10 - 16:50 Uhr

Hallo,

bei uns ist es am 27.08. soweit :-) Wir werden auch im kleinen Kreis feiern. Aufs Standesamt kommt die Familie, Trauzeugen und ein paar Freunde mit. Ein Brautkleid in dem Sinne werde ich nicht anziehen. Werde mir zwar ein schickes weißes oder champagnerfarbenes Kleid kaufen und auch die Haare hochstecken lassen. Allerdings nicht Schleier. Finde das zu pompös fürs Standesamt. Anschließend gehen wir in ein schickes 4-Sterne Hotel wo wir im Garten feiern. Es gibt Mittags ein 3-Gänge-Menü und Nachmittags Kaffee und Kuchen (mit Hochzeitstorte).

LGe Isa

Beitrag von dotima 16.05.10 - 17:25 Uhr

Hallöli!

Wir werden am 03.09. standesamtlich auf einer Insel auf dem Chiemsee heiraten mit Brautkleid, Friseur,Make up, ca. 35 Leuten, Schifffahrt und anschließender Feier im Yachthotel.

Im Prinzip das ganze Tam Tam,was dazu gehört - wieso auch nicht, nur weil standesamtlich? Wir brauchen die Kirche dazu auch nicht!

Vom Ablauf her heiraten wir um 11.30h, danach 1,5 Std. Schifffahrt über den Chiemsee mit Sektempfang auf dem Schiff, danach gehts ins Hotel,dort werden Fotos vom Fotografen gemacht,danach Kaffee und Kuchen,danach 2 Stunden Pause für jeden zum frischmachen & Co. und ab 18.30 Uhr Empfang mit Aperifif und anschliessendem 5 Gänge Menü - lassen wir den Abend dann locker auslaufen.

An Gästen sind nur Familie und Trauzeuge dabei - machen eine Woche später nochmals eine Art Hochzeitsparty mit ca. 60 Personen, dabei alle Freunde, Kollegen,Nachbarn & Co.!

So,das war´s!

Hoffe, ich konnte dir ein wenig Inspirationen geben??

Wünsche dir bzw. euch viel Spaß beim planen,

LG Tina

Beitrag von la1973 16.05.10 - 17:41 Uhr

Wir hatten das ganze Programm, wie bei einer kirchlichen Trauung, nur eben ohne Kirche.
Also:
11.00 Uhr Friseurtermin
13.00 Uhr Kosmetikerin
15.00 Uhr Fototermin mit Trauzeugen und nem geschmückten alten Käfer-Cabriolet
17.00 Uhr Trauung mit Brautkleid, Ringetausch, Spalier von Vereinen vor dem Rathaus, Sektempfang
anschließend große Feier mit ca. 150 Gästen.
Mit Hochzeitstorte, Walzer, etc.

Der Tag wäre auch mit Kirche so abgelaufen.

Beitrag von seepferdchen83 16.05.10 - 19:30 Uhr

Wie macht ihr das denn mit dem Make up? Kann man das auch beim Friseur machen lassen und taugt das dann auch was?

Beitrag von reddevil87 17.05.10 - 12:12 Uhr

Hallo wir Heiraten am 6.8 standesamtlich ich habe ein weißes brautkleid an bei mir gehen ca 25 leute mit in standesamt. Ich habe auch eine torte usw ich feier genauso also würden wir kirchlich heiraten! Nur weiss ich nicht ob mein kleid bis dahin noch passt da ich in der 7 woch schwanger bin #schwitz!!

lg

Beitrag von laura1985 17.05.10 - 13:20 Uhr

wir werden auch nur standesamtlich heiraten,haben aber noch keinen termin,wir machen das ganz spontan und nur mit trauzeugen:-p ein schönes weisses kleid werd ich trotzdem anziehen,aber eben kein pompöses hochzeitskleid!wollen danach ein eis essen gehen am see (werden in lindau heiraten) und abends dann mit ein paar freunden grillen! wenn alles klappt und wir ncoh einen termin bekommen dann wäre august auch super ansonsten geht auch september oder so!#huepf

Beitrag von jasmin080907 17.05.10 - 15:08 Uhr

wir heiraten auch nur standesamtlich am 16.07. um 9.30 uhr.
ich werde einen abend vorher zum frisör gehen und mir schonmal emine haare aufdrehen lassen.
am hochzeitstag selber bin ich um 7:30 uhr beim frisör für frisur und make up (muss ja in 1,5 stunden zu schaffen sein, hoffe ich zumindest ;) )

nach der trauung wollen wir noch ein paar schöne fotos machen und anschließend gegen halb 12 oder 12 in unseren saal fahren. Dort gibt es dann schon mal ein paar häppchen und brötchen, damit die gäste was in den magen kriegen ;)
so zwischen 15 und 16 uhr gibt es kaffee und kuchen und um 19 uhr kommt dann das buffet. zum krönenden abschluss werden wir um 21 uhr die hochzeitstorte anscheiden, mit einem glas sekt mit allen anstoßen. was wir noch nicht genau wissen ist, ob wir das feuerwerk gegen 23 uhr machen sollen oder nicht....sind auch nur 21 raketen, also nix besonderes...(haben silvester extra mehr gekauft ;-) )

ich bin jetzt schon total hin und weg, wenn ich daran denke und auch schon tierisch nervös.

ich hoffe, ihr werdet alle einen schönen tag haben.

liebe grüße

#winke
jasmin