Welchen Buggy habt ihr?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von emily1505 16.05.10 - 15:41 Uhr

Hallo zusammen,

ich will neben dem KiWa noch einen Buggy kaufen, den wir in zwei Wochen mit in den Urlaub nehmen können, da möchte ich den sperrigen KiWa zu Hause lassen.
Welchen Buggy habt ihr und könnt ihr mir empfehlen?

Danke für eure Tipps,

Emily

Beitrag von nimi-84 16.05.10 - 15:50 Uhr

Den Gesslein Swift.
Wir haben den auch für den Urlaub &Flugreisen gekauft und sind zufrieden damit.
Klein,Leicht &Handlich durch diie Tragetasche

Außerdem hat er ne Liegefunktion, dass war uns sehr wichtig, aber Mia hat noch kein einziges Mal darin geschlafen...;-)

Du kannst ihn auch als Maxi Taxi benutzen, dass war auch ein Punkt für uns weshalb wir den Gesslein gekauft hatten...Nicht mehr für Mia aber für das nächste Baby...;-)

Alles Liebe,
Nina

Der Quinny Zapp ist natürlich auch seeehr toll hat aber eben keine Liegefunktion (wobei ich mir nicht mehr sicher in ob man die tatsächlich braucht, den Buggy benutzt man ja nicht für Langstrecken und die Kinder sind schon älter etc...ich weiß nicht)
Der Peg Pegero kam für mich nie in Frage, ist mir zuviel Plastik dran...
Es gibt ja noch viele andere tolleWägen/Buggys die aber eher in Richtung Sportwagen gehen und für einen Urlaub nicht so gut geeignet sind.
Der Moon Kiss empfand ich persönlich als nicht wirklich stabil...

Gruß

Nina

Beitrag von emily1505 16.05.10 - 15:57 Uhr

Hallo Nina,

danke für die ausführliche Antwort. Wir haben den Gesslein F6 als Kinderwagen und sind sehr zufrieden. Daher werde ich mir jetzt mal den Swift genauer anschauen!

Emily

Beitrag von minimal2006 16.05.10 - 15:59 Uhr

Hallo Emily

Wir haben bei allen drei Kindern den Peg Perego Pliko gehabt.
Ich war und bin sehr zufrieden mit dem Buggy.
Er ist leicht, gut lenkbar, hat eben versch. einstellbare Positionen und eine bequeme Polsterung.

... trotz viel Plastik ;-)

LG Tanja

Beitrag von lamia1981 16.05.10 - 16:21 Uhr

Wir haben den Teutonia Solano und sind sehr zufrieden.

Er schiebt sich durch die durchgehende Lenkstange super, ist klein und handlich zu falten und kann in komplette Liegeposition gestellt werden.

Unser 2,5 Jähriger hat darin jetzt im Urlaub jeden Mittag seinen Mittagsschlaf gehalten (für was anderes brauchen wir auch keinen buggy mehr) und hat noch genug Platz. Sehr teuer ist er auch nicht.

lg Lamia

Beitrag von linibini84 16.05.10 - 16:38 Uhr

Hallo wir haben den Hartan IX1 und sind total zufrieden...

LG Linda http://lileli-design.blogspot.com/

Beitrag von kathrincat 16.05.10 - 18:12 Uhr

cybex super! alle den den peg haben, haben mir davon abgeraten, also habe ich einen andern.

Beitrag von isele 16.05.10 - 18:50 Uhr

Alle die den Peg haben, haben mir GERATEN ihn zu kaufen ;-)
Ich bin auch sehr zufrieden damit. Geschlafen hat mein Kind allerdings auch noch NIE darin, von daher wäre für uns vielleicht doch auch der Quinny Zapp eine Alternative gewesen, da man ihn so klein zusammenklappen kann.

Aber wie gesagt, wir sind zufrieden und würden den Peg jederzeit wieder kaufen.

Die Qual der Wahl war für mich auch superätzend ;o)

Beitrag von lucie.lu 16.05.10 - 19:37 Uhr

Wir kaufen, wenn wir überhaupt einen holen, einen Gesslein F4, der ist jetzt neu auf dem Markt. Waren im Gesslein-Werksverkauf und ich konnte mit dem besser fahren als mit dem Swift. Außerdem ist mir total wichtig, dass der Buggy eine durchgehende Schiebestange hat, weil wir einen Hund haben und ich deshalb einhändig schieben muss.

Als KiWa (Sportwagen) haben wir den Hartan Topline S, daher überlege ich, ob wir den Buggy wirklich brauchen. Andererseits läßt er sich sehr klein zusammenlegen, wiegt weniger als der Hartan (um die 9 kg).. Hat eine Liegeposition - Nick schläft manchmal immer noch im Sportwagen ein..
hat einen recht großen Korb, läßt sich leicht schieben, feststellbare Schwenkräder vorne, große Räder (war mir wichtig, weil wir nicht in der Stadt wohnen - und auch für Urlaube)..
Ich bin noch am überlegen, aber wenn, dann wird es der.. Allerdings nicht ganz billig, nicht mal im Werksverkauf.

LG - Lucie

Beitrag von tigerbabylein 16.05.10 - 19:46 Uhr

Hallo wir haben den Hartan IX1 und sind total zufrieden

Beitrag von soluna00 16.05.10 - 19:50 Uhr

hallo, wir haben einen maclaren quest mod buggy und ich kann ihn nur empfehlen. super leicht (5,5kg), wendig, schnell zusammen klappbar, mit korb und mehrfacher liegeposition, sowie regenschutz und klappdach!
raeder sind 360 grad schwenkbar, koennen aber auch fixiert werden.
negativ: vielleicht der preis
aber bei ebay wird man immer fuendig!
lg

Beitrag von fibo 16.05.10 - 20:39 Uhr

Wir haben auch den MacLAren Quest und er ist wie meine Vorschreiberin schon schreibt echt gut.
Wir sind damit zufrieden.

Viel Spaß beim einkaufen.

LG

Fibo

Beitrag von maxkolb 16.05.10 - 21:25 Uhr

HUHU,

wir haben den Mc Laren Techno XLR - ich finde, es gibt keinen besseren - er ist super zum Schieben - hat eine weiche Polsterung - man kann ihn komplett in Liegeposition stellen - er ist klein zusammenfaltbar mit einem Handgriff - und er ist superleicht. Alles in allem ein ganz tolles Teil !

Bei meinen Jungs hatte ich einen Peg Pliko 3 - der ist zwar etwas komfortabler, weil er einen Bügel und Armlehnen hat - aber er ist wahnsinnig schwer zu schieben und auch echt schwer.

GLG
Sandra

Beitrag von zickchen079 17.05.10 - 21:00 Uhr

Hallo

Wir haben den Peg Perego Pliko .
Ich bin sehr zufrieden mit dem Buggy.