Utrogest???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von fee74 16.05.10 - 15:52 Uhr

Hallo Mädels,

also ich muß nun 3x Täglich Utro nehmen(schlucken) und habe seit ein paar Tagen solche Schmerzen in der Brust, dass ich selbst nicht mehr hinkommen darf, ist das normal? Kommt das von Utrogest?

Wäre lieb, wenn mir jemand seine Erfahrungen mitteilen könnte.

GLG Manu#herzlich

Beitrag von suesse_6 16.05.10 - 15:54 Uhr

Hallo Manu,

also ich musste damals Utro nehmen um meine Mens auszulösen, aber Nebenwirkungen hatte ich keine...

Hoffe ist bald vorbei bei Dir...wieso musst du das nehmen?

LG suesse

Beitrag von fee74 16.05.10 - 16:02 Uhr

Hallo Diana,

ich habe so eine kurze 2. Zyklushälfte, dh. 8-9 Tage nach ES schon Blutungen. Das erste mal sollte ich eine Tablette am Tag nehmen, das hat gar nicht´s gebracht und dieses Mal soll ich 3 am Tag nehmen. Da ich ja noch ein Drittes Kind will und ich nach der 2. SS eine ausgeprägte GKS entwickelt habe soll ich es jetzt nehmen.

GLG Manu#liebdrueck

Beitrag von suesse_6 16.05.10 - 16:03 Uhr

ahja...dann drücke ich Dir die Daumen das sie helfen #liebdrueck

Beitrag von mrs.f. 16.05.10 - 16:00 Uhr

Also meine Brüste waren bei Utro auch sehr empfindlich, wenn dir das weiterhilft ;-)

Beitrag von fee74 16.05.10 - 16:03 Uhr

Danke Dir, habe schon gehofft, dass es vielleicht schon geklappt hat und ich schwanger sein könnte!#schmoll

GLG Manu

Beitrag von mrs.f. 16.05.10 - 16:06 Uhr

Ja, das hab ich im ersten Utro-Zyklus auch gedacht, war aber leider nicht so ;-) Heißt aber wiederum nicht, dass es für dich nicht doch so kommen kann.

Beitrag von fee74 16.05.10 - 16:08 Uhr

Danke Dir vielmals.

GLG Manu:-D