beschäftigungsverbot-krankschreibung notwendig???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von knuppel- 16.05.10 - 16:31 Uhr

hey mädels.
hab ja heut morgen positiv getestet. jetzt hab ich eine frage vielleicht kann mir da jemand helfen.
mein chef weiß das ich schwanger werden möchte, arbeit beim zahnarzt, er hat gesagt sobald ich weiß das ich schwanger bin soll ich es sagen und er stellt das beschäftigungsverbot aus. seine frau will dann aber krankmeldungen für diese ganze zeit. weiß da jemand was drüber.
vielen dank für die antworten im vorraus.
lg susi #liebdrueck

Beitrag von schmerle123 16.05.10 - 16:35 Uhr

wenn du ein bv hast brauchst du keine krankschreibung mehr....aber mal ne andere frage: warum musst du zwingend ein bv beim zahndoc haben??

Beitrag von inoola 16.05.10 - 16:37 Uhr

huhu,
ich bin zahntechnikermeisterin in einem praxis labor.
also du bekommst ein BV. das stellt aber dein FA aus. dein chef kann dir einen schrieb geben, wo drin steht, das er keine möglichkeit hat dir einen sicheren arbeitsplatz zu geben.
den wisch zeigst du deinem FA, und der stellt dann das BV aus.

so wars bei mir.

wenn du ein BV hast, brauchst du keinerlei krankschreibungen. denn bei krankschreibungen, würdest du nach 6 wochen krank, ins krankengeld rutschen. und das ist finanziell mies.

lg inoo

Beitrag von sara1988 16.05.10 - 16:38 Uhr

Also wenn er dir ein BV ausstellt dnn brauchst du keine Krankschreibung einreichen.
Würde das noch mal sagen, denn wenn du dich krankschreiben lässt kriegst du ja irgentwann Krankengeld und bei einem BV kriegt man aber sein normales gehalt bis zum MuSch.

Beitrag von enie.o.ben 16.05.10 - 16:52 Uhr

es gibt BV vom Arbeitgeber und vom Arzt...

Arzt, wenn medizinisch Notwendig
AG, wenn er die keinen "schonplatz" bieten kann

Ich habe BV vom AG, ich arbeite in der Krippe.

Beitrag von castorc 16.05.10 - 16:58 Uhr

Eine Krankmeldung bedeutet, dass Dir ´ne Menge Geld fehlt. Dein lohnt wird ja irgendwann gesenkt (nach 6 Wochen Krankheit) und dadurch ist auch Dein elterngeld viel weniger.
Ein BV bedeutet, dass Du das volle Gehalt bekommst. Dein AG zahlt Dir dann Deinen Lohn weiter und er bekommt es von der KK zurück.

Also, bitte NICHT krank schreiben lassen.

Beitrag von cayuse 16.05.10 - 18:39 Uhr

Hallo Castorc!
Das mit dem Elterngeld habe ich auch gedacht, stimmt aber nicht. Krankschreibungen und die dazugehörigen Lohneinbußen zählen nicht, wenn der Grund dafür die Schwangerschaft war. Das habe ich erleichtert auf der Elternrechnerseite des Bundes gelesen. Trotzdem ist es klar: NICHT krankschreiben lassen!
LG, Cayuse

Beitrag von ioba 16.05.10 - 17:21 Uhr

Hallo Susi,
die Frau deines Chefs scheint nicht sehr gut informiert zu sein, wenn sie dir mit sowas kommt... Wie meine Vorrednerinnen schon sagten, benötigst du NUR das BV. BV und Krankschreibung geht gar nicht zusammen und macht keinerlei Sinn.
Deinen Lohn bekommt dein Chef von deiner Krankenkasse über eine Umlage erstattet, ihm entsteht faktisch kein Verlust durch deinen Arbeitsausfall und er hat sogar Anspruch auf eine Ersatzkraft. Aber das muss er oder seine Frau selbst mit deiner Krankenkasse klären und die entsprechenden Anträge bei dieser stellen. Und wie schon bereits erwähnt LASS DICH AUF KEINEN FALL KRANKSCHREIBEN! Falls es doch noch Probleme geben sollte mit der Frau oder deinen Chef, ruf deine KK oder das Gewerbeaufsichtsamt deiner Stadt an. Das kann sehr hilfreich sein, denn einige Arbeitgeber kennen sich einfach nicht aus und im Prinzip ist es ganz einfach --> BV ausstellen ---> KK informieren und Umlageverfahren anmelden --> Lohn wird von KK an AG überwiesen --> AG überweist es an dich!
LG Ioba