Ich freu mich grad so!

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von cherry19.. 16.05.10 - 16:56 Uhr

ach, ich bin grad total happy...

keanu tut sich ja mit anderen kindern sehr schwer. im kindergarten findet er nicht so den anschluss. ich hab mir schon sorgen gemacht, dass er gar nicht will..

wir kommen eben aus dem garten heim, da spielen n paar mädels vor unserem haus. keanu rennt heim, springt auf die essecke und schaut zum fenster raus! voller begeisterung rammelt er natürlich die essecke nochmal runter und schreit. aber dann meint er auf einmal, er will unbedingt raus zu den mädels. nix lieber als das. ich mich natürlich schnell angezogen und bin mit ihm raus. er hat dann zwar nicht mit denen gespielt, aber der erste schritt is ja schonmal gemacht, oder? ach, dann wird das bestimmt alles mit der zeit.. er is ja noch sooo klein :-)

ich glaube manchmal macht man sich einfach zuuu viel sorgen als mama :-)

Beitrag von cahahi 16.05.10 - 19:39 Uhr

Hallo!!

Ich kann deine Freude nachvollziehen!

Finn ist auch ein eher schüchternes, ängstliches Kind. Aber in letzter Zeit merke ich immer wieder, dass er sich so langsam mehr traut.

Er bestellt z.B. jetzt in manchen Geschäften schon etwas ganz alleine. Oder am Donnerstag waren wir im Schwimmbad. Dort hat er sich auch mal gelöst und ist wirklich 10 Meter weiter gegangen (im Kinderbereich). Das wäre sonst nicht möglich gewesen, weil er immer an einem geklebt hat.

Ich weiß jetzt auch, dass man als Mama super stolz auf seinen Zwerg ist, wenn er sich mal ein wenig mehr traut. Für andere ist sowas total normal.

LG Carmen