Einladung zur Hochzeit, Kleiderfrage

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von yanis82 16.05.10 - 17:14 Uhr

Hi,

bin in 2 Wochen auf einer Hochzeit eingeladen.
Mein Kleid ist schwarz mit weißen Punkten, ähnlich wie dieses hier

http://www.cunda.de/Shop/HtmlProduct/product.html?l1=%27Women%27&l3=%27Kollektion%27&l4=%27Abendmode%27&pId=%2713708%27&pClr=%271%27

Dazu trage ich aber ein rotes Bolero-Jäckchen und einen breiten roten Lackgürtel...

Nun habe ich erfahren, dass die Braut nicht weiß, sondern dunkelrot tragen wird #schwitz

Sind meine roten Accessoires da fehl am Platz?

Danke für eure Einschätzung
Yanis

Beitrag von anyca 16.05.10 - 17:38 Uhr

Wenn sie nicht ausdrücklich drum gebeten hat, daß die Frauen kein rot tragen, sollte das o.k. sein. Du kommst ja nicht auch im dunkelroten Abendkleid.

Beitrag von hedda.gabler 16.05.10 - 21:19 Uhr

Hallo.

Ich finde das an sich unproblematisch.
Allerdings kommt es darauf an, wie nahe Du der Braut stehst ... sollte es Fotos geben sollen, auf denen Du zusammen mit ihr aufgenommen wirst (und direkt bei ihr stehst), würdet Ihr Euch farblich brutal beißen.

Gruß von der Hedda.

Beitrag von yanis82 17.05.10 - 07:44 Uhr

Danke,

ich stehe der Braut nicht sehr nahe, bin "nur" die Partnerin eines Freundes des Bräutigams. Es ist nur eine standesamtliche Hochzeit, und dass sie rot trägt, hat sie gar nicht offiziell verkündet, weiß es nur durch eine Bekannte.

Dann spricht also nix gegen das rote Jäckchen :-D

LG und einen schönen Tag
Yanis