19 Wochen Schub oder was ernstes?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von kristen85 16.05.10 - 18:29 Uhr

Hallo,

ich frag jetzt einfach noch mal, hab gestern abend ziemlich spät geschrieben und vielleicht hat ja jetzt jemand einen Rat :-)

Meine Kleine ist seit Dienstag ganz komisch drauf..Sie wird Montag 21 Wochen alt.

Normalerweise schläft sie seitdem sie 8 Wochen alt ist die Nacht durch

Nun wird sie bestimmt 3-4 Mal in der Nacht wach und weint..Ist kein richtiges Schreien und wenn man ihr den Schnuller wieder gibt dann hörts auch meistens auf aber sie schläft irgendwie nicht mehr richtig.

Sie macht dann ganz komische Geräusche, irgendwie so wie ein gepresstes Stöhnen, so als wenn sie irgendwas extrem stört, greift im Schlaf nach oben und bewegt die Händchen, hält sie sich beide mit dem Handrücken zum Gesicht und stöhnt halt wie gesagt ständig..

Tagsüber ist es dann morgens erstmal noch genauso und mittags wirds besser, da ist sie fast wie immer, nur etwas ruhiger und sie lacht sehr viel weniger..

Fieber hat sie keins, das höchste was ich in den letzten Tagen gemessen habe war 38,2..

Sie isst auch normal, abgesehen davon dass sie nun nur noch 3 Flaschen momentan trinkt, die letzte abends will sie nicht mehr, dann wird sie schon wieder quengelig und fällt in ihren unruhigen Schlaf.

Letzte Nacht ist sie übrigens wie immer so gegen 21 Uhr eingeschlafen und war dann plötzlich um 2 Uhr heute Nacht topfit, ohne weinen..einfach nur wach, wie ausgeschlafen und ist dann auch bis morgens gegen 6 nicht mehr eingeschlafen!?

Ist das alles beunruhigend oder ist das vielleicht echt nur der Schub, verspätet?
Kann ich irgendwas für sie tun?

Beitrag von schokohase81 16.05.10 - 18:45 Uhr

Ich tippe mal eher auf die Zähne! Probier mal die Chamomilla D12 oder D6, 3 mal tägl. 3 Stück bzw. bei Bedarf.

LG Sandra

Beitrag von yasmin2101 16.05.10 - 18:59 Uhr

Hey,

also ich denke das es definitv nix ernstes ist!
Bei uns war der 19-Wochenschub sehr heftig und ging so bis sie 21 Wochen alt war. Das mit dem Stöhnen kenne ich auch, das macht unsere immer wenn sie kurz vorm einschlafen ist und sehr erschöpft ist.
Pass auf, in ein paar Tagen ist das alles wieder anders.
Versprech ich dir :-D

LG
Yasmin + Dina *23.11.2009

Beitrag von hot--angel 16.05.10 - 18:59 Uhr

Hört sich für mich sehr nach zahnen an :-)

Alles Liebe
Isabella mit Tobias (35+0) 8,5 Monate #baby und 2 #stern im Herzen

Beitrag von kristen85 16.05.10 - 19:42 Uhr

Dankeschön! #herzlich