Bin ich die Einzigste die kein KiZi bekommt?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von sabrinchen22 16.05.10 - 19:14 Uhr

Hallo liebe Mitschwangeren,

jeder schreibt von seinem neuen Kinderzimmer. Man, bin richtig neidisch! Ich warte seit fast sechs Wochen darauf, dass mein Göttergatte die Zimmer oben fertig macht. Das heißt, unser Sohn 2,5J., bekommt unser großes Zimmer, wir seins und das Baby das kleine Zimmer nebenan. Wobei ich sagen muss, dass Babyzimmer wird erst später gemacht, da die Maus die erste Zeit eh bei uns schläft. Bin so sauer, es geht einfach nix voran. Es tut mir leid, aber ich schaff es einfach nicht mehr, die Möbel allein zu schleppen. Hab schon das große Bett vom Sohn allein rüber geschleppt. Ich würd doch gern mal anfangen die Sachen fertig zu machen, oben herrscht das reinste Chaos, ich find nix mehr, da die Kleiderschränke ja schon alle seit 6 Wochen leer geräumt sind.
Sorry fürs Silopo, wollt mal ein bisschen meckern!

LG Sabrinchen

Beitrag von tragemama 16.05.10 - 19:19 Uhr

Ich glaube, Kinderzimmer für Babies sind überbewertet. Ich habe zwei Kinder mit 2,5 Jahren und 6 Monaten und wir haben und hatten noch nie ein Babyzimmer. Finde ich sinnfrei. Meine Kinder schlafen bei uns im Familienbett, das "Kinderzimmer" ist Wickel- und Spielzimmer.

Siehs positiv.

Andrea

Beitrag von sabrinchen22 16.05.10 - 19:22 Uhr

Naja eigentlich gehts mir gar nicht so sehr ums Babyzimmer, sondern darum, das die beiden angefangenen Zimmer fertig gemacht werden.

Beitrag von emmy06 16.05.10 - 19:25 Uhr

Dito... außer das bei uns Nummer 2 noch nicht gelandet ist ;-)

Beitrag von rhasielle 16.05.10 - 19:22 Uhr

mach dir nix draus..
so sind die meisten eben - meiner steckt mitten in seiner abschlußarbeit und blockiert kizi nr.2 wahrscheinlich noch bis mitte ende JULI#klatsch
danach wandert der ganze krempel endlich weiter...
unser großer wird im august 3 und hat von der oma ein autobett gesponsert bekommen:
http://picture.yatego.com/images/40d16eb94e88e5.8/yatego7408_2kl.jpg
das war eigentl. als bett in omas kizi geplant...also muss das massivholzteil wieder abgebaut werden und auch irgendwie in nils´zimmer wieder aufebaut werden... :-p

undundund...

du siehst, mir geht´s nicht besser.

lg jana + nils +#ei22.ssw

Beitrag von sabrinchen22 16.05.10 - 19:24 Uhr

Das gleiche Bett hat mein Sohn auch und dieses habe ich in aufgebautem Zustand ins andere Zimmer geschleppt.

LG

Beitrag von rhasielle 16.05.10 - 19:37 Uhr

was?!? das teil ist doch sack-schwer...
oh mann, deiner ist echt ein härtefall.
meiner ist mal net zu bremsen und mal könnt ich ihn treten, damit er vom fleck kommt #verliebt#rofl
er hat das teil ja erst vor 4 monaten dort aufgebaut(unter vielem fluchen) und nun das ganze nochmal rückwärts..
aber ich will unbedingt streichen, etc..
dafür hab ich gerade 2 neue teppiche bestellt.so. einen für nils und einen für nr. 2.

Beitrag von sweety1720 16.05.10 - 19:40 Uhr

das Bettchen hat meiner auch... was seht ihr dadrin also ich würde sagen es ist ein Trabbi... weil er eckig si richtig ist und runde guck augen(Lampen) hat...

Beitrag von rhasielle 16.05.10 - 20:01 Uhr

omg, das ist ein jeep.
stand zumindest in der beschreibung... der muss doch durch den dschungel fahren können ;-)

Beitrag von redspirit 16.05.10 - 19:28 Uhr

Hey Sabrinchen,

ich kann deinen Ärger über deinen Mann verstehen.

Leider habe ich das entgegengesetzte Problem denn mein Freund macht mich zur Zeit wahnsinnig. Ich bin in der 14.SSW, und vor 6 Tagen fing er doch tatsächlich an unser Gästezimmer (= zukünftiges Ki-zi) auseinanderzunehmen obwohl wir uns 1 Tag zuvor noch einig darüber waren dass wir wenigstens bis zur Feindiagnostik damit warten...
Ich komme nichtsahnend von der Arbeit heim und höre nur wie alte Schranktüren in den Hof flogen #klatsch Noch dazu hat er alles mögliche was zuvor in den Schränken war bunt im Zimmer verteilt und ich kann zusehen wie ich da wieder Ordnung reinbekomme! #aerger
Ich dachte ich krieg einen zuviel!
Zumal unser Baby am Anfang sowieso erstmal bei uns mit schlafen wird...

Vielleicht sollte ich dir mal meinen hyperaktiven Freund vorbeischicken damit du mit dem Ki-zi voran kommst ;-)

Viele Grüsse,
#winke Katja

Beitrag von sabrinchen22 16.05.10 - 19:31 Uhr

Auja schick mal vorbei, ich glaub dann wäre innerhalb von einem Tag alles fertig! ;-)

LG

Beitrag von jacqueline81 16.05.10 - 20:31 Uhr

Hi,

bei mir sieht es nicht anders aus. Wir haben einfach kein weiteres Kinderzimmer. Wir hätten eines im Soutarain, aber ich finde das ist für so kleine nichts und ich werde da unten sicherlich nicht meine Tochter einrichten oder gar werden wir sie oben alleine lassen.

Die Zwillis werden vermutlich Ende September geholt und unser Haus wir frühstens Ende des Jahres fertig gebaut sein, so das wir Januar bzw. Februar umziehen können. Solange schlafen die Zwillis bei uns im Schlafzimmer in der Wiege.

LG
Jacqueline mit Lana 3 Jahre + Zwillis 17. SSW

Beitrag von silvie27 16.05.10 - 21:03 Uhr

Hallo,

sei nicht so traurig, mein Lüttes bekommt auch kein Babyzimmer, schlicht und einfach, weil gar kein weiteres Zimmer vorhanden ist. Für 1-2 Jahre braucht man so ein Quatsch nicht.

Hatte es bei meinem Sohn, er hatte ein liebevoll eingerichtetes Zimmer, was eigentlich die ersten 2. Jahre fast nicht genutzt wurde. Beim 2. Kind ist man schlauer.

Mensch die Kleenen Süßen schlafen doch nur am Anfang, es interessiert deinem Nachwuchs sowieso nicht, wenn du ein tolles Zimmer hergerichtet hast;-).

LG Silvie

Beitrag von milka2680 16.05.10 - 21:06 Uhr

Hi

Mach dir nix draus :-)
Ich bekomme mein drittes baby und hatte noch nie ein Babyzimmer.
Nr. 1 hat bei mir im Schlafzimmergeschlafen bis sie 1,5Jahre alt war. (hatten eben nur ne 2Raum Wohnung)
Nr.2 hat auch bis sie 1 1/4 war bei uns geschlafen (aber im eigenen Bett) und dann bekam sie ein eigenes Zimmer. (hatten nur ne 3Raum Wohnung)
Und NR. 3 Kommt wieder bei uns in die Schlafstube und sie hat noch nichtmal ein Bett, nei sie schläft zuerst im Stubenwagen. Bis meine 2te Tochter (Emely) ihr neues bett bekommt, dann bekommt das baby (26+3ssw) Ihr Bett. Nächstes Jahr tauschen wir dann die Zimmer. Meine 2te Tochter kommt mit babynr.3 (wenn die 1 Jahr wird) in unser großes Schlafzimmer und wir ziehen in das kleine Kinderzimmer. Wollen nämlich nicht schonwieder umziehen.

Lg milka

Beitrag von mama.ines 16.05.10 - 22:49 Uhr

meine beiden hatten von anfang an ein kizi und das hatte ich erst benutzt als sie so ca 1 jahr alt waren.
diesesmal haben wir kein kizi(müssten erst umbauen etc und das machen wir erst nächstes jahr) aber man kann ja eine schöne ecke im schlafzimmer einrichten(zb mit tüchern)
wenn sie klein sind brauchen die noch garkein kizi

Beitrag von elea 17.05.10 - 07:25 Uhr

Wir haben gar keinen Platz für ein weiteres Zimmer, bzw. ist unser Haus nicht in jedem zimmer mit einer Heizung ausgestattet, also kommt es nicht in frage, das Baby irgendwo hin "auszuquartieren". Es wird sein eigenes Bett (ist mir sehr wichtig!!) in unserem SZ haben und erst nächstes Jahr, wenn unser neues Haus fertig ist, bekommt jede meiner Mäuse ihr eigenes Zimmer! Dann ist Laura über 4 (sie hat jetzt auch ihr Zimmer) und die kleine Bauchmaus ein halbes Jahr - das war bei laura auch der Zeitpunkt, wo wir ein Kinderzimmer eingerichtet hatten. Ich finde Babyzimmer eh überbewertet, denn die kleinen brauchen das ja nicht. Schlafen tun sie meistens in der Nähe der Eltern, im Stubenwagen, beistellbett oder sonst wie und ansonsten tagsüber schiebt man sie ja nicht in zimmer ab,sondern hat sie fast überall dabei.

ich stress mich da gar nicht ;-)

lg

Alexandra