ich bekomm ne Erkältung

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von urmeline-1971 16.05.10 - 19:29 Uhr

Hallo Mädels,

ich glaub ich hab mir was eingefangen.

Bin seit Mi wieder zu Hause musste ins KH wegen Blutungen. #zitter

Und nun das. Was kann ich gegen die Halsschmerzen machen außer Tee trinken? #schwitz

Dank Euch schon mal für die Hilfe.

Gruß
Carina mit Krümmel 9+5

Beitrag von carlos2010 16.05.10 - 19:36 Uhr

Damit hatte ich letzte Nacht auch zu kämpfen:-(.
Bei mir hat geholfen: mit Salbeitee oder Salzlösung gurgeln, lauwarme Halswickel und heiße Zitrone (alles Omis Hausrezepze#pro)

Gute Besserung und alles Gute#klee#klee

Beitrag von t.sav 16.05.10 - 19:48 Uhr

Thymiantee. Salbei sollte man nicht nehmen ist wohl Wehenfördernd! Auf jeden fall viel trinken das Du den Hals gut befeuchtest. Ansonsten mit Kochsalzlösung inhalieren.
Gute Besserung
liebe grüsse tina

Beitrag von jacqueline81 16.05.10 - 20:25 Uhr

Hi,

ich war letztes WE auch stark erkältet, Husten und Nase verstopft. Ich habe mit Kochsalz inhaliert (haben einen Pary Boy von meiner Tochter) und mit der Emser Nasendusche meine Nase gereinigt. Hatt alles in allem sehr gut geholen, nach 2-3 Tagen ging es mir wesentlich besser. Meine Nachbarin hat noch länger mit den Husten gekämpft trotz Medikamente!

LG
Jacqueline mit Lana 3 Jahre + Zwillis 17. SSW