Gewichtsabnahme (8 Wochen alt)

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von bibshase 16.05.10 - 19:58 Uhr

Hi,
meine Tochter trinkt (MuMi) seit ca. 2 Wochen im 2-Stunden-Takt (vorher öfter) und kommt auf 6 Mahlzeiten pro Tag, da sie nachts immer zwischen 7-8 Stunden schläft (sehr erholsam! #stern)

Letzte Woche hatte sie auch 160g zugenommen (3940g Gesamt), aber beim heutigen Wiegen sind es auf einmal nur noch 3820g ... ist das normal, dass sie in einer Woche so viel abnimmt?!#schock Sie hat normalen Stuhlgang, höchstens etwas dünn, aber das ist schon immer so.
Soll ich diese Woche noch abwarten, oder sollte ich eine Hebi oder Arzt fragen?
Was sind eure Erfahrungen?
Danke schon einmal, von einer etwas "geschockten" Erstlingsmama #zitter

Beitrag von hej-da 16.05.10 - 20:48 Uhr

Hallo!

Mach dich mit dem Wiegen bloß nicht verrückt!
Es kann immer zu Meßunterschieden kommen durch z.B. unterschiedliche Uhrzeit beim Wiegen, grade gegessen, grad Pampers voll usw...... solange sie gut trinkt, einen fitten Eindruck macht und zufrieden ist mach dir keine Sorgen.


LG