Boah Kinder- Hoffenlich zahlt die Haftpflicht

Archiv des urbia-Forums Familienleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Familienleben

Die Oma füttert die Kinder übermäßig mit Süßigkeiten, Probleme mit der Schwiegermutter, Tipps zum Feiern der Taufe: Hier ist Platz für alle Themen rund um die Familie.

Beitrag von karna.dalilah 16.05.10 - 20:33 Uhr

Unser Strolch hat heute den Vogel abgeschossen...
Gemeinsam mit seinem Freund spielt er oft in ihrem "Geheimversteck" und im Kletterbaum.
Angrenzend ist ein Drahtzaun,der Weideflächen abgrenzt.
Und was machen unsere kleinen Geister?...
Die schneiden Löcher in den Zaun#schock
Nicht nur das der Besitzer uns immer griesgrämig gegenüber ist, dann auch noch sowas:-[
Als Erklärung bekamen wir:
"Wir brauchen mehr Platz und wollten das der Bauer verschwindet"#klatsch
Nun haben wir die Jungs eine Entschuldigung schreiben lassen (sie hassen beide das Schreiben).
Mit ihrem Taschengeld in der Hand, dem Entschuldigungsschreiben und uns im Schlepptau sind wir los (nachdem wir den Zaun notdürfig geflickt hatten) zum Bauern.
Seine Frau sah es gelassen. Sie hätte ja auch mal Kinder gehabt und die Kinder hätten sich ja entschuldigt und damit sei es gut. Zum Ersetzen des Zaunes sollten sie unserer Jungs mit heranziehen.Ihr Taschengeld durften sie behalten#schwitz
Ihr Mann war nicht da, nun bin ich ja gespannt ob und was von ihm kommt.
Ich hoffe mal die Versicherung zahlt dann ggf den Zaun....
Was meint ihr?

Mir graut es schon vor den mit Sicherheit folgenden Ideen der beiden#zitter

Beitrag von biene81 16.05.10 - 21:09 Uhr

Hi,

wie alt sind die Kinder?

LG

Biene

Beitrag von karna.dalilah 16.05.10 - 21:12 Uhr

7 Jahre und 6 Jahre

Beitrag von biene81 16.05.10 - 21:16 Uhr

War das nicht so, dass die Haftplicht bei Kindern unter 7 Jahren nicht zahlt? #gruebel
Desweiteren frage ich mich, ob ueberhaupt bei mit Absicht gemachten Schaeden gezahlt wird?
Soweit ich das mal mitbekommen habe, kann auch noch geprueft werden, ob der Schaden entstanden ist, weil Du Deine Aufsichtspflicht verletzt hast.
Ach herrje, das sind ja 2 kleine Kerle ;-)
Aber so teuer kann doch so ein Stueck Zaun nicht sein, oder?

LG

Biene

Beitrag von monaeaush 16.05.10 - 21:24 Uhr

Meine Haftpflicht beispielsweise kommt auch für mutwillige Schäden von Kindern unter 7 Jahren auf #schein

Ich würd nie wieder eine andere Vers. wählen #schwitz


An die TE: Meld es der Versicherung, mach Fotos davon und schau, was passiert.
Ach, und Abzüge der Fotos kommen ins Album und werden ihnen in 10 Jahren brühwarm beim Kennenlernen der Freundin unter die Nase gehalten #rofl


LG Mona

Beitrag von karna.dalilah 16.05.10 - 21:36 Uhr

Gute Idee und nicht nur der Freundin auch später ihren eigenen Kindern...Strafe muss sein ;-)
Wir werden mal schau was passiert!

Lieben Gruß
Karna

Beitrag von karna.dalilah 16.05.10 - 21:27 Uhr

Genau das haben wir uns auch gefragt, ob die Haftpflicht mutwillige Zerstörung durch Kinder zahlt...
Naja dadurch das es Maschendraht ist, glaube ich nicht, dass er eben mal nur ein Stück neu machen kann. Ich glaube eher dass er die ganze Seite neu machen muss und das ist wie gesagt eine Weidefläche...
Naja bleibt uns nur abzuwarten was noch kommt....

Ja so kleine Kerle und schon so viel bunte Knete im Kopf...
Auf dem Weg zum Bauern haben sie voreinander mit ihren Entschuldigungsschreiben geprotzt, eigentlich sollten sie nicht so stolz sein sollen... Ein bisschen reumütig hätten sie ja wenigstens mal sein können....

Unser Strolch durfte anschließend beim Holz sägen seine Energien einsetzen :-D

Beitrag von braut2 17.05.10 - 11:12 Uhr

wenn ihr eine Versicherung habt, die deliktunfähige Kinder mit einschließt, dann ist das kein Problem. Bei der "normalen" Familienhaftpflicht ist das oft nicht der Fall. Nur wenn ihr einen solchen Zusatz habt oder die Versicherung kulant ist. Ansonsten kann sie den Schaden ablehnen und aufs BGB verweisen.

Ich drück euch die Daumen.

Beitrag von elsa345 16.05.10 - 21:19 Uhr

Hallo,
also erstmal habe ich schallend gelacht, über die Erklärung der Beiden. #rofl

Und dann möchte ich Dir ein großes Kompliment für Deine Reaktion darauf machen. Ich finde es toll, wie Du das geregelt hast. Wäre ich der Bauer, wäre es bei so einer netten, ehrlichen Entschuldigung für mich auch erledigt.
Ich drücke die Daumen.
Gruß

Beitrag von ja-wer-schon 17.05.10 - 15:19 Uhr

Was ihnen aber auch alles einfällt. #scheinMuß innerlich grade schmunzeln, sind halt Jungs.
Ich denke du hast das gut gelöst!
LG
C.