Sorry, schon wieder Namensfrage! Ich dreh mich im Kreis!

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von janneke8 16.05.10 - 22:31 Uhr

Hallo,

ich habe hier schon mal gefragt, wie Ihr denn unsere Namen findet. Ich bin ja schon froh, dass jetzt nur noch zwei Namen übrig sind. Puh!#schwitz
Jetzt bin ich in der 37.SSW und es wird echt mal Zeit!

Übrig sind jetzt
- Smilla
- Amélie

Soweit, so gut... Aber welcher soll es jetzt sein? Wieso kann ich mich einfach nicht entscheiden? Grausam.
Welcher Name passt am besten zu Merle (große Schwester)? Passt Smilla wirklich auch zu einem südländischen Typ (von nordeuropäisch bis südländisch ist bei uns alles möglich)?

Mann, so langsam bin ich genervt von meiner Unentschlossenheit! #augen

So, gehe erst mal ins Bett und schlafe eine Runde. Vielleicht habe ich morgen ja Antworten von Euch und sehe die Sache klarer. ;-)

Frustrierte Grüße,
Janneke

Beitrag von arielle11 16.05.10 - 22:35 Uhr

Hallo!

Definitiv Amélie !

Hört sich zu Merle gut an und passt eher zum südländischen Tyd.

Smilla finde ich irgendwie doof

Lg arielle

Beitrag von rhasielle 16.05.10 - 22:47 Uhr

mir gefallen beide.
wenn ihr nur noch 2 habt, dann entscheidet doch spontan nach der geburt was besser passt!

lg

Beitrag von binci1977 16.05.10 - 22:54 Uhr

Hi!

Smilla würde ich persönlich nicht geben, da ich ganz blöde Assoziationen dazu habe.

Entweder sehe ich ne Bibliothekarin mit Brille oder ein kleines verwöhntes dickes blondes Mädchen, wie die lleine Trinity, die hier bei uns in der Gegend rumläuft.

Aber gut, Namen sind Geschmackssache.

Amelie finde ich niedlich. Passt zu einem südländischen genauso wie zum nordischen Typ.


LG Bianca ET+5#aerger




Beitrag von nayita 16.05.10 - 23:06 Uhr

Ich stimme auch fuer Amelie #blume

Beitrag von picaza 16.05.10 - 23:10 Uhr

Hi,

zu Merle passt eigentlich nur Smilla. Oder Annelie. :-)
Amelie wäre mir persönlich zu gruselig, nicht dass der Name dann Programm ist. #zitter

LG

Beitrag von tarosti 17.05.10 - 17:24 Uhr

Hi

Nur mal so aus Interesse: Was - bitteschön - ist denn an Amélie gruselig??
Das würd mich jetzt mal interessieren.

LG
Tarosti

Beitrag von picaza 17.05.10 - 19:15 Uhr

Hi,

Amelie ist gleichzeitig das Fachwort für "fehlende Gliedmaßen".

LG

Beitrag von hedda.gabler 16.05.10 - 23:28 Uhr

Hallo.

Ich finde SMILLA toll ... und der passt auch ganz hervorragend zu MERLE.

Gruß von der Hedda.

Beitrag von kiscica77 16.05.10 - 23:46 Uhr


Also Amelie ist ja eigentlich ganz schön, aber Amelies gibt es ja leider schon seeeehhhr viele!

Der ist ja im Moment sehr IN, musst Du wissen ob Du einen Namen willst, den sehr viele in Ihrem Alter haben. Ich kenne im Alter meines Sohnes 6,5 Monate bereits 3 Amelies, so dass wir Mütter uns jetzt schon Spitznamen überlegen müssen.

Smilla hingegen finde ich sehr hart, aber doch noch besser, weil er nicht soo häufig ist.

LG

Kiscica

Beitrag von maso1214 17.05.10 - 00:03 Uhr

Mich hat bei Amelie die Bedeutung abgeschreckt...


Amelie ist

- ein weiblicher Vorname, siehe Amelie (Vorname)
- als Fehlbildung das angeborene Fehlen einer oder mehrerer Gliedmaßen, siehe Dysmelie
- in der Linguistik eine falsche Sprechgewohnheit, so die Diktionsamelie

Beitrag von klaerchen 17.05.10 - 07:28 Uhr

Wartet doch einfach ab, bis euer Mädel euch anschaut!

Beitrag von katjafloh 17.05.10 - 09:18 Uhr

Mir gefallen beide Namen sehr sehr gut. Amelie genauso wie Smilla.

Merle ist ja ein nordischer Name, jedenfalls für mich, daher würde eindeutig Smilla besser dazu passen.

Ich würde die Namen beide mit in den Kreissaal nehmen. Und dann je nachdem ob das Baby eher südländisch oder nordeuropäisch aussieht, entscheiden.

LG Katja

Beitrag von janneke8 17.05.10 - 10:06 Uhr

Bis jetzt scheint ja ein unentschieden zu herrschen.
Ich glaube auch, dass es wirklich darauf hinauslaufen wird, dass wir die beiden Namen mit in den Kreissaal nehmen und uns dann entscheiden. Aber was ist, wenn wir uns dann noch immer nicht eintscheiden können? #schock

Unsere erste Tochter sah die ersten zwei Monate nach der Gebburt sehr südländisch aus und was ist jetzt? So Nordeuropäisch wie nur sonst was. Also, nach dem Aussehen nach der Geburt können wir leider nicht gehen. :-p

Ach, ich weiß nicht, es müssen die Hormone sein, dass ich mich dieses Mal einfach nicht eintscheiden kann.;-) Mein Freund ist eher für Smilla.

Danke aber soweit für Eure Antworten! #blume Ich lasse mir Euer Pro und Kontra noch mal durch den Kopf gehen.

LG janneke