39. SSW seit 2 Std. ständig harten Bauch...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sunnywolke 16.05.10 - 22:34 Uhr

Hallo ihr,

ich bekomme zwar mein 2. Kind, aber bin dennoch so unerfahren wie beim 1. da damals eingeleitet wurde. Ich weiß zwar noch, wie damals die Wehen anfingen und dass es anders war als jetzt, aber dennoch hab ich ne Frage...

Ich hab nun heute seit gut 2 Stunden immer wieder nen harten Bauch. War grad baden und auch da kam es vor... Schmerzen hab ich dazu garnicht, bzw. zieht es nur ein wenig um die Beckenknochen rum, aber sonst nix... Ich hab das Gefühl, dass ich ständig Pipi machen muß und mein Darm arbeitet auch ein wenig...

Hm, da meine Mum ca. ne Std. braucht um hier zu sein um auf unsere Tochter aufzupassen frage ich mich na klar, wann der richtige Zeitpunkt ist, meine Mutter anzurufen. Hab ja erst in 12 Tagen ET und denke eigentlich nicht, dass es tatsächlich jetzt losgeht...

Aber vielleicht kennt das jemand mit dem harten Bauch und kann mir was dazu sagen?? :-)

Beitrag von tabi 16.05.10 - 22:42 Uhr

Senkwehen, Übungswehen irgendetwas in der Art.
richtige Wehen tun weh. Anfangs mittel und je länger es dauert stärker. ABER sie tun weh und kommen regelmäßig.
Also keine Sorge, denke nicht dass es losgeht bei dir.
Lg

Beitrag von lunaninchen 16.05.10 - 23:09 Uhr

Also da kann ich Dir nicht zustimmen. Ich hatte bei meiner Tochter damals KEINE Wehenschmerzen, da tat nix weh, noch nichtmal mit wehentropf. Ich hatte nur einen harten Bauch und ein druckgefühl. Aber von schmerzen war da keine Spur. Ohne schmerzmittel und ohne PDA.

Ich denke das ist abhängig von Frau zu Frau. Und kann man nicht Pauschal sagen. Meine Vor und senkwehen waren unangenehm aber die Geburtswehen gar nicht und hab nur 4h für die geburt gebraucht und das trotz BEL meiner Maus.

LG Anika 32ssw

Beitrag von lenalum 16.05.10 - 22:44 Uhr

hi,
ich hatte das auch oft mit dem harten bauch,und es hat sich dann auch nix getan!wart mal ab,
und wenn die schmerzen stärker werden,dann würd ich mal die mama anrufen!:-)

Beitrag von schnucky04 16.05.10 - 22:50 Uhr

Hey,

also ich hab schon seit fast 3 Wochen immer wieder einen harten Bauch, ohne Schmerzen! Genau so wie du es beschreibst, aber losgehen will es bei mir nicht. Bin ja schon ET+3...

Wenn es los geht weiß du schon wann du anrufen musst ;-)

Beitrag von anika.kruemel 17.05.10 - 09:30 Uhr

Hallo Sunnywolke,

so geht's mir auch schon seit Tagen und es tut sich nix!
Letzten Mittwoch hat mein Gyn nach dem MuMu getastet, der ist ca. 2,5cm geöffnet und weich - hilft mir aber auch nicht weiter, es tut sich nix!
Ich laufe, steige Treppen, dusche warm..... #schmoll

Ich glaub nicht, daß sich da was tut, bei mir jedenfalls nicht!
Habe "offiziell" am 28.5. Termin, das US-Gerät hat aber am 21.4. schon umgerechnet, weil meine Kleine wohl recht lang ist, daß es der 17.5. sein könnte. UND DER IST HEUTE #huepf Mal abwarten!

Ich drück dir die Daumen und wünsche dir alles Gute!

LG Anika